Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Drakin Kämpfer

Autor: aya (michimichael)


Anmerkung: Als erstes will ich sagen, dass der Drakin Kämpfer NICHTS MIT DRACHEN ZU TUN HAT!!!!!! Der Drakin Kämpfer ist vorallem etwas für Leute, die ihrem Charakter eine 'Seele' geben und nicht einfach vor sich hin spielen xD. Entstanden ist das Ganze, weil ich (michimichael) mit PHIneaZ einen Wurfwaffenkämpfer machen wollte und das nicht wirklich ging. Der Drakin Kämpfer ist zwar nicht auf das Kämpfen mit Wurfwaffen gedrillt, kann das aber. Er ist eigentlich eine Mischung aus Krieger und Troubadour. Ich freue mich auf eure Hilfe.

D

er Name Drakin Kämpfer ist abgeleitet von dem ersten Namensgeber, der diese Disziplien ausfürhte: Dem Menschen Drakin. Er 'erfand' den original Drakin Kämpfer und seine Nachfolger teilten ihn in den Drakin Wurfkämpfer und den Drakin Nahkämpfer auf, wobei der ursprüngliche Drakin Kämpfer bald nach dem Tod von Drakin keine Anhänger mehr hatte. Drakin Kämpfer gibt es, verglichen mit anderen Disziplinen, wenige. Nur etwa 300 in Barasaiv. Drakin Kämpfer sind ausgezeichnete Anführer und in Armeen sehr gefragt. Es gibt keine bekannten Fälle von Drakin Kämpfern in Thera, aber das muss nicht heißen, dass es sie nicht gibt (Spielleiter Entscheidung)
Rassenbeschränkung: Spielbar von allen außer Windlinge und Obsidianer, da diese keine Armeestrukturen besitzen.
Wichtige Attribute: Charisma, Geschicklichkeit, Willenskraft (Stärke ist aber auch nicht unwichtig)
Kunsthandwerk: Jonglieren, Runenschnitzen in Waffen, Holzschnitzen

Talente:

Drakin Wurfkämpfer Drakin Nahkämpfer
Kreis 1 Hieb Ausweichen (D) Hieb Ausweichen (D)
Karmaritual Karmaritual
Lesen Und Schreiben Lesen Und Schreiben
Lufttanz Lufttanz
Erster Eindruck (D) Erster Eindruck (D)
Wurfwaffen (D) Nahkampfwaffen (D)
Kreis 2 Feuerblut Feuerblut
Taktik (D) Taktik (D)
Unempfindlichkeit (7/6) Unempfindlichkeit (8/6)
Kreis 3 Empathische Wahrnemung (D) Empathische Wahrnemung (D)
Sprint Spektakulärer Angriff
Kreis 4 Karma für Charisma Karma für Charisma
Kampfweben (D) Kampfweben (D)
Magische Markierung (Wurfwaffen) (D) Schmetterschlag (D)
Kreis 5 SWSK + 1 SWSK + 1
Kampfgebrüll Kampfgebrüll
Boomerangwurf (D) Luftgleiten (D)
Kreis 6 KWSK + 1 KWSK + 1
Schlachtruf Schlachtruf
Schwachstelle Erkennen (D) Schwachstelle Erkennen (D)
Kreis 7 Initiative +1 Initiative +1
Stählerner Blick (D) Stählerner Blick (D)
Standhaftigkeit Standhaftigkeit
Kreis 8 Karma für Wahrnehmung Karma für Wahrnehmung
Bleibender Eindruck Bleibender Eindruck
Gezielter Querschläger (D) Froschsprung (D)
Kreis 9 Verlängerter Wurf[1] Verlängerter Lauf[3]
Ansporn Ansporn
Mob Aufwiegeln Mob Aufwiegeln
Projektil Ablenken Projektil Ablenken
Kreis 10 SWSK + 1 SWSK + 1
Erholungsproben + 1 Erholungsproben + 1
Herausforderung der Besten Herausforderung der Besten
Gedankenkette Gedankenkette
Kreis 11 Karmamaximum + 25 Karmamaximum + 25
Initiative + 1 Initiative + 1
Dakapo Dakapo
Klingen Jonglieren Klingen Jonglieren
Kreis 12 KWSK + 1 KWSK + 1
MWSK + 1 MWSK + 1
Nachtreten Nachtreten
Zweitwaffe Zweitwaffe
Kreis 13 Drakins Segen[2] Drakins Segen[2]
Erholungsproben + 1 Erholungsproben + 1
Projektile Abwehren Projektile Abwehren
Löwenmut Löwenmut
Kreis 14 SWSK + 2 SWSK + 2
MWSK + 1 MWSK + 1
Einfluss entdecken Einfluss entdecken
Vitalität Vitalität
Kreis 15 Initiative + 1 Initiative + 1
1 zusätzliche Erholungsprobe 1 zusätzliche Erholungsprobe
KWSK + 1 KWSK + 1
Aurarüstung Aurarüstung
Tierische Zähigkeit Tierische Zähigkeit

N

eue Fähigkeiten:


[#1]Verlängerter Wurf
Für 2 dauerhaften Schaden kann der Drakin Kämpfer seine Wurfwaffen nun doppelt so weit werfen.

[#2]Drakins Segen
Für 2 Überanstrengungsschaden kann der Dakin Kämpfer Drakin's Segen auf sich ´wirken´. Er hat eine Wirkungsdauer von einer Minute (6 Runden) und erhöht währenddessen die Stärkestufe des Drakin Kämpfers um 2 (auch bei Schadensproben!!!)

[#3]Verlängerter Lauf
Für 2 dauerhaften Schaden kann der Drakin Kämpfer nun doppelt so weit laufen (auch Luftgleiten, das Ergebnis wird einfach verdoppelt).



Der rest kommt noch, hab grad nur keine Zeit mehr--michimichael

So, hab heute doch noch Zeit gefunden. Habe den Rest jetzt hinzugefügt. Drakins Segen von Kreis 13 ist etwas unglücklich formoliert, ich bitte um vorschläge wie ich es anders schreiben kann. Soll übrigens KEIN Zauber sein!!! Danke schonmal für eure hilfe--michimichael

Finde die Idee dieser Disziplin nicht schlecht, erinnert mich vom Grundgedanken aber etwas an den Legionär. Ansonsten sind mir folgendene Fehler aufgefallen: Schmetterschlag funktioniert nicht (sinnvoll) ohne Luftgleiten und es wurden bisher keine Disziplinstalente ausgewählt. An Talenten könnte man noch über Taktik und Schlachtruf nachdenken, beides Fähigkeiten, die sehr gut zu einem Anführer passen würden. Bei der Rassenbeschränkung bin ich mir nicht sicher, ob diese Rassen ausgeschlossen sein sollen, oder nur diese erlaubt sind (tatsächlich wird es sogar in den Regelwerken mal so und mal so geregelt...) bzw. warum gerade diese Wahl getroffen wurde. Ansonsten freue ich mich aber auf die Fertigstellung der Disziplin, vorallem da ich selber einen ähnlichen Charakter spiele (Mensch Troubadour, der über Vielseitigkeit kämpferische Talente lernte). --Belenus

Sehr schön das es dir gefällt xD. Das mit dem Luftgleiten is mir auch mal aufgefallen aber ich dachte ich hab das ausgebessert, danke das du mich drauf hinweist. Disziplintalente werde ich natürlich noch anmerken. Eigentlich wollte ich drunterschreiben das viele die Fertigkeit Taktik benutzen, aber man kann auch über ein entsprechendes talent nachdenken (obwohl ich nich weiß welches ich stattdessen rauswerfen soll). Die Rassenbeschränkungen beziehen sich auf die, die es werden können. Werde da auchnoch entsprechende anmerkungen machen, werde diesen Monat aber nichtmehr dazu kommen. Grund: Ich hab ne Kindersicherung auf meinem PC und da is meine Monatliche Zeit weg. Ich schreib das grad kit dem handy, will das aber nich in der eigentlichen beschreibung der Disziplin Machen, da ich damot zu viele Rechtschteibfehler mache (also noch mehr als sonst xD). Die Geschichte der Disziplin werd ich auchnoch etwas ausarbeiten, aber auch erst wenn ich wieder an meinen Computer komme xD. Bis dahin wollte ich wissen ob du mit dem sonstigen certeilen der Talente einigermaßen zufrieden bist oder ob da was sehr unausgeglichen is. Hier noch eine bitte: könntest du bitte den text mal überprüfen? Ich hab irgendwie das gefül das alles was kursiv sein sollte nicht kursiv ist und anders herum. Aber vielleicht kommt mir das auf meinem Handy auch nur so for xD. Danke --michimichael

So, habe ein paar Fehler ausgebessert, die mir sofort ins Auge gesprungen sind (Grammatik, Rechtschreibung, etc.; nicht, dass ich so viel besser bin :D). Mir ist außerdem schwerzlich bewusst geworden, wie wenig Erfahrung ich eig. mit Klassen in Earthdawn habe. Aber zum eientlichen Thema: Mir gefällt die Klasse soweit ganz gut, auch wenn ich mcih da wie gesagt eher auf Meinungen anderer beziehe. Das einzige, was mich etwas stört, ist, dass er einfach irgendwas denkt und erhält dann Drakin's Segen? Und inwiefern bekommt er dadurch Schaden? Hier sollte man vielleciht etwas nachbessern, z.B. das Ritual etw. erläutern.
Vorschlag: Der Charakter führt einen kurzen Aderlass durch(oder hat shcon etwas Blut dabei), und trägt das Blut auf seiner Stirn auf. Dabei spricht er im Stillen ein Gebet oder so etwas. Kaum dass da ss letzte Wort verklungen ist, verdampft das Blut in einem Sekundenbruchteil, und im Austausch für die Kraft des Kämpfers (das Blut), das er "geopfert" hat, erhält er einen Teil der Kraft Drakin's.
Allerdings hängt das wieder mit Blutmagie zusammen, was vl. nciht gerade die richtige Lösung ist...
-PHIneaZ

Erstmal zu PHIneaZ: Die 2 ÜA könnte man so erklären, dass diese nicht durch das Wirken des Segens entstehen, sondern dass die Belastung, welche für 1 Minute auf den Körper durch die zugewonnene Stärke wirkt, für die Überanstrengung sorgt.
Zu michi: Man könnte den Drakin Kämpfer vor eine Wahl stellen: Wurfwaffen, Magische (Wurf)Makierung (s.u.), Sprint und Boomerangwurf als Talent (Bei Schmetterwurf vertehe ich nicht, wie das aussehen soll: Bei Schmetterschlag entsteht der Schaden durch die erhöhte Position, von welcher aus man auf den Gegner nieder schmettert, das würde bei einer Wurfwaffe aber wenig Sinn machen. Evtl. könnte man das Talent Boomerangwurf nennen. Dieser hätte zum einen die Fähigigkeit, dass die Wurfwaffe zurück kommt und zum anderen würde es den Schaden um den Rang steigern. Durch den geringeren Schaden im Vergleich zu Schmetterschlag wäre dafür aber kein Luftgleiten von nöten, wodurch man 2 weitere Talentplätze zur Verfügung hätte) ODER Nahkampfwaffen, Spektakulärer Angriff (oder etwas anderes^^), Schmetterschlag, Luftgleiten und 2 weitere Talentplätzen. In beiden Fällen könnte 1 Talentplatz dann Taktik sein.
Alternativ könntest du aber auch folgende Talente austauschen:
  • Kampfsinn (verträgt sich eh recht schlecht mit Lufttanz)
  • Magische Markierung (entweder abwandeln oder austauschen, da dieses Talent nur mit Projektilwaffen funktioniert)
  • Ablenkung (ist zwar ein Charismatalent, aber ich kann mir nur schwer den Kommandanten als denjenigen vorstellen, der für die Ablenkung sorgt)
  • Tierische Härte (Er hat bereits Feuerblut)
Welches Talent wohl auch noch wichtig wäre, wäre Erster Eindruck. Ich habe einfach mal meine Vorschläge in Tabellenform oben eingefügt. Dies kann natürlich vom Autor jederzeit wieder gelöscht werden, es soll nur als Übersicht dienen, was ich hier schrieb.
-Belenus

Sehr geil was du gemacht hast, hab mir das ganze zwar noch nich ganz durchgelesen aber ich würd des zumindest als spezialisierung behalten. Zu dem was du zu PHIneaZ gesagt hast stimme ich dir mit dem überanstrengungsschaden zu. Das mit schmetterwurf war nur so ne idee von mir und noch nich ganz ausgearbeitet, wobei ich den boomerangwurf einfach grandios finde!! Danke für deine tatkräftige unterstützung--michimichael

Hmm, das mit dem ÜA-Schaden hab ich so noch gar nicht gesehen. Mich hat es nur gestört, dass der einfach mal instant so nen buff kriegt, aber wenn man es so betrachtet...
@Belenuns: Bei der Sache, Schmetterschlag mit Wurfwaffen sei nicht ganz so effektiov, muss ich allerdings widersprechen (nur für mein ego :D!): Zum einen ist es durch die schwebende Ausgangslage möglich, der Schwungradius der Waffe vor dem Wurf durch geschicktes Bewegen auf über 360° anzuheben. Zum anderen besteht auch hier eine niederschmetternde Wirkung, da die Waffe ja in höheren Winkel auf den Gegener trifft, auch wenn der Effekt natürlcih deutlich geringer ist, als bei einer Nahkampfwaffe. Desweiteren wird nich nur die Reichweite etwas erhöt (höhere Position!), sondern auch die Geschwindigkeit des Geschosses steigt etwas, da die Fallbeschleunigung eine längere Wirkzeit hat und, wie gesagt, der Winkel steiler ist. Allerdings: Dadruch, dass man in der Luft keinen annähernd so festen Stand wie auf dem Boden hat. Selbst wenn sich die Luft stark verhärtet, fallen Vorteile wie das Gewicht der Ausrüstung, vor allem an Händen und Füßen, sowie des Stiefelprofiles komplett weg, weshalb die Kraft, die man in die Waffe hineinsteckt, derutlich geringer ausfällt. Natürlih ist dieser DEfizit bei einem Bogen oder einer Armbrust nicht gegeben, doch ansonsten kommt es rein auf die Wurfmechanik an. (Bsp.: einen Stein oder ein Messer zu werfen, könnte SEHR schwierig werden, eine Wurfscheibe ist jedoch meist eher zum Schleudern gedacht, weshalb der "fehlende" Boden nicht ganz so sehr ins Gewicht fällt) Im Endeffekt hast du trotzdem Recht, da der eigentliche Effekt von "Schmetterschlag/-wurf" gar nicht oder nur in geringerem Maße gegeben ist...*mist* Fazit: Ich habe endlich mal wieder richtig klugsche*ßern können. Danke fürs Lesen!
--PHIneaZ (nach einem schlechten Tag)

Edit: Mir ist ncoh eingefallen, dass man, auf Belenus' Vorschlag bezogen, am Anfang eine Fähigkeit oder so vergeben könnte, mit deren Hilfe der Drakin-kämpfer zwischen verschiedenen "Haltungen" wechseln kann, je nachdem, ob er gerade eher Nah- oder Fernkampf praktiziert. Oder man sagt, dass manche Fähigkeiten Alternativfähigkeiten besitzen, die immer dann zum Einsatz kommen, wenn er Wurf-/ Nahkamofwaffen einsetzt... Ich weiß nicht, ob sich das mit der Mechanik des Spiels vereinbaren lässt, aber es ist eine Anregung an jene, die daraus etwas machen können.
PS.: Ich habe den Fehler, weshalb normaler Text kursiv und kursiver Text normal war, gefunden und behoben... es war ein fehlendes Abostrov knapp über den Kommentaren.
--PHIneaZ

Gern geschehen (fürs lesen)^^ Zum Edit: Dies würde dem Drakin Kämpfer den unglaublichen Vorteil geben, dass er deutlich mehr Talente zur Verfügung hätte und auch entsprechend besser auf unterschiedliche Situationen reagieren kann, als die anderen Disziplinen . Zudem müsste man gucken, wie man das mit dem Steigern der Talenten handhaben soll. Hätte er die Alternativtalente automatisch im gleichen Rang, würde dies einen noch größeren Vorteil darstellen. Müsste er diese ebenfalls Steigern, wäre dies dann nach dem System einer Zweitdisziplin? Bzw. dürfte er dann überhaupt noch eine zweite Disziplin erlernen? Dann würde er aber auch deutlich langsamer im Kreis aufsteigen als andere, bzw. müsste man überlegen, ob man das Aufstiegssystem des Grundregelwerkes überhaupt verwenden kann (5 Talente für Kreis 2, 6 für Kreis 3, etc), da er deutlich mehr Talente hätte. Das ganze würde vermutlich nicht funktionieren, auch wenn die Idee ganz nett war.
Aber mal eine andere Frage: Wann stellst du mal deinen Charakter hier vor? Evtl. kannst du auch mit deinem Spielleiter vereinbaren, dass sich dies auszahlt, siehe hier ;)
--Belenus

Danke! Hmm, auch wieder wahr. Mir kam der Gedanke nur gerade, als ich überlegt habe, wie man an ein ganz anderes Problem rangehen könnte... Naja, ist ja auch egal, die Verwiklichung wäre wahrscheinlich wirklich SEHR schwer.
Ich hatte schon mal vor, die Geschichte(n), die ich über die Gruppe entworfen habe, hier hochzuladen. Allerdings gibt es da mehrere Probleme: Das was bisher steht, ist nur eine Vorgeschichte zur aktuellen Gruppe und noch nichtmal ANNÄHERND fertig, da ich im Moment zwar genügend Zeit habe, aber immer nur einen Satz hinbekomme, den ich beim nächsten Ransetzen wieder verändere oder lösche. Irgendwie ist der anfängliche Elan weg, was vl. daran liegt, dass ich seit einer Ewigkeit nicht mehr ruhig geschlafen habe, und die meiste Zeit über alle möglichen Probleme nachdenke. Ich denke mal, dass jeder, der selbst schreibt, das Problem kennt: Es sind mehr als genug Ideen da, aber es handelt sich halt immer nur um kleine "Filmausschnitte", die es zuerst zusammenzusetzen gilt. Mein Problem besteht hier vor allem in der Darstellung :/ . Ich kann zwar mal die drei Kapitel (+Prolog) als Anfang hochladen, aber ich HASSE es, unfertige Dinge "vorzuführen", was auch der Grund ist, warum ich mich lange geweigert habe, den Wurfkämpfer hochzuladen, und die Schattenläufer-Rasse immer noch auf der Festplatte rumfliegt.
--PHIneaZ

Dann hoffen wir mal, dass sich die Lage bald bei dir bessert, alles Gute zumindest dazu!
@michi, scheinbar ist dir bei den Kreis 8 Talenten noch nicht meine Frage aufgefallen, daher stelle ich sie noch einmal hier: Bleibender Eindruck <- Was tut dies? Oder aus welcher Quelle stammt dieses Talent?
--Belenus

tut mir leid, is mir heute nachmittag aufgefallen aber ich hatte noch was vor und dann noch das mit den rechtschreibfehlern... xD. Werde mir morgen mal nen computer besorgen und das machen, wenn du dich so lange gedulden kannst xD. Im gegenzug wüsste ich gern was Dakato für ein talent is. Danke und sorry für die verzögerung.(is aus dem Kompendium)--michimichael

Dakapo ist ein Talent des Troubadours aus dem Grundregelwerk. Dieses erlaubt ihm 2 soziale Fähigkeiten in einer Runde zu wirken. Diese Wahl ist aber alles andere als endgültig, es war nur der erste Gedanke, der mir kam. Bleibender Eindruck kann ich nicht im Index des Kompendiums finden, sonst hätte ich nicht gefragt.^^ --Belenus

Wahrscheinlich liegt das daran das ich alte ausgaben dieser beiden bücher habt. Bleibender eindruck wird dafür benutzt, bei leuten die man mindestens 24 Stunden nicht mehr sieht (oder so) in erinnerung zu bleiben/eindruck zu machen. Werd das aber wie gesagt morgen noch machen. Gute nacht xD.--michimichael

Konnte nun an einen PC und habe Bleibender Eindruch verlinkt und außerdem einige änderungen gemacht. -- aya(bzw. michimichael)
Da PHIneaZ mich letztens drauf angesprochen hat: Ich will die Beiden verschiedenen Drakin kämpfer als spezialisierungen lassen und das original als etwas das nur von Drakin und den andren ersten Kämpfern benutzt wurde belassen, und das das original eigentlich nichtmehr existier. Bedeute Der Nah- und Wurfwaffenkämpfer werden als spezialisierungen gehandhabt, wie in weg des Adepten, nur das es kein original mehr gibt, da das nichtmehr praktiziert wird. -- aya

Müsste man dann aber noch oben im Text zum Drakin Kämpfer vermerken, nicht jeder liest sich die komplette Diskussion durch^^. Ansonsten steht oben noch die Frage der Rassenbeschränkung im Raum, wie an Rassenbeschränkung(Alternative) ersichtlich ist. Eventuell kannst du deine Wahl ja noch begründen. --Belenus

Habe jetzt Drakin verlinkt. Außerdem habe ich ganz oben hingeschrieben, dass sich das ganze aufgeteilt hat (nich in die Anmerkungen aber gleich da drunter) und beim Wurfwaffenkämpfer die Unempfindlichkeit von 8/6 auf 7/6 geändert. Bei den Rassen dachte ich mir: Orks sind zu aggressiv um ihre leute hinten zu halten, gleiches gilt für Trolle. Obsidianer sind zu ruhig, um schnelle entscheidungen zu treffen und Drakin Kämpfer sind ja Anführer. An Zwerge hab ich nich gedacht, die werde ich natürlich mit reinnehmen. Menschen können ja (fast) alles und viele sind auch gute anführer. Das mit den Anführern gilt auch bei elfen und T'skrang. Windlinge weiß ich nich was ich mir dabei gedacht hab :D. @Belenus: könntest du bitte die originale version des Drakin Kämpfers rauslöschen (wenn du Zeit dazu findest). Ich kenn mich mit den Tabellen nich so aus und will nich drei Stunden damit verbringen zu rätseln was ich da weggelöscht habe was da eigentlich hingehört :D. Danke (Das mit den Rassen hab ich hierhin geschrieben weil ich erst darüber diskutieren will)--aya

Schick schick. Die Tabelle ist korrigiert. Zu den Orks und Trollen: Da täuschst du dich ein wenig. Siehe bei den Trollen die Things (Kristallpiraten) und auch Orks leben in strukturierten Gemeinschaften, wie es auch an Cara Fahd zu sehen ist. --Belenus

Danke, werde mich demnächst um den rest kümmern-- aya




letzte Änderung 11-Mai-2014 14:26:38 MESZ von aya.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.