Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Eisengolem

Autor: Clanngett


D

iese seltenen Wesen werden normalerweise von mächtigen Waffenschmieden bzw. Magiern aus unmengen Eisen erschaffen. Dieser Golem hat meist humanoide Form und sein Anblick ist unglaublich furchteinflößend. Seine Schritte lösen kleine Erdbeben aus, seine Größe von etwa 4,5 Schritt und sein Gewicht, das dem eines kleinen Gebirges gleichkommt haben dafür gesorgt, dass sich jeder der noch etwas Verstand besitzt, aus dem Staub macht, wenn ein Eisengolem auftaucht.

D

er Eisengolem besitzt einen gefährlichen Zauberspruch, den er im Nahkampf wirkt und für den keine Fäden gewebt werden müssen, dabei handelt es sich um Gestank, dessen Wirkung mit dem Geisterbeschwörerzauber Üble Dämpfe identisch ist. Obwohl sie oft für die Bewachung von Kaers eingesetzt wurden, habe sie diese Aufgabe doch meist nicht erfolgreich durchführen können, die üble Macht eines Dämons ist mit roher Gewalt alleine nicht zu besiegen. Die Rüstung eines Eisengolems kann nicht durchdrungen werden, d.h. es gibt keine schwachen Stellen in seiner Panzerung. Ein Kampf gegen einen Eisengolem kann auch die besten Waffen stumpf werden lassen(wenn man glück hat), alle Klingenwaffen die einen schlechteren als einen guten Erfolg beim Treffen erzielen, verlieren eine Schadensstufe.

Aufgrund seiner höchst magischen Natur ist ein Verzaubern eines Golems extrem schwierig, Illusionsmagie hat keine Effekte auf einen Golem. Immer wenn ein Golem eine Durchschauen, Anzweifeln Probe machen müsste, wird er so behandelt, als hätte er diese bestanden. Schäden an einem Golem müssen von seinem Erschaffer repariert werden, ein Golem ist nicht in der Lage sich selbst zu heilen. Ein Wurf auf den Kniff ergibt die Anzahl an Trefferpunkten die der Erschaffer an einem Tag reparieren kann.

Um einen Eisengolem zu erschaffen sind (zum Glück) sehr große Mengen an Eisen nötig, ein Waffenschmied/Magier (mit Kniff Golemerschaffung) muss etwa 20.000 Silber für die Materialien bezahlen und braucht für den Bau und Beschwörungen, neben einer gut ausgestatten Schmiede in der niemand Fragen stellt, etwa 3 Monate Zeit.


Meine Reisegefährten und ich trafen dereinst Konstrukte dämonischer Natur, die mit diesem hier einiges Teilten, sich aber andererseits auch stark unterschieden. Es war in den Höhlen eines ehemaligen Kaers. Wir betraten über eine schmale Brücke eine scheinbar natürliche steinerne Plattform, die sich einige Hundert Fuß über die darunter liegenden, heiß brodelnden Massen geschmolzener Felsen erhob. Meine gehenden Gefährten und vor allem das Roß unseres Steppenreiters waren heilfroh als sie endlich wieder mehr als den nur drei Fuß breiten Felssteg um sich hatten. Doch wir trauten unseren augen nicht, als plötzlich hinter einigen Felsen zwei Gestalten auftauchten. sie glitzerten im rötliche Licht der Höhlen, als trügen sie Plattenrüstungen aus polierten Silber, doch dafür waren sie viel zu filigran. Und welcher Windling würde schon einen solchen Panzer tragen und darin auch noch fliegen? Eine der Gestalten war also ein Windling, die Zweite hatte die Statur eines jungen Menschen in der Mitte seiner zweiten Dekade. Sofort waren wir in größter Anspannung. Als wir näher kamen und einzelheiten erkennen konnten besserte sich dieses nicht. Wir mussten feststellen, dass diese zwei Figuren unserer Schwertmeisterin und mir bis auf das Haar glichen. Der glitzernde Eindruck stammte daher, dass sie metallene Abbilder unserer selbst waren. Wären sie nicht offensichtliche Konstrukte von Dämonen gewesen würde ich sie die besten Schmiedearbeiten nennen, die ich jemals sah. Sie bewegten sich völlig natürlich, trotz der enormen Gewichte ihrer Leiber. Und der falsche Windling flog!
Ob sie auch der Sprache mächtig waren kann ich nicht sagen, denn sie griffen uns ohne Umschweife an. Sie bewegten sich behende und geschickt und nutzten all ihre Möglichkeiten aus. Ihre Haut war so stark, dass es unserer Schwertmeisterin nur einmal gelang ihr Ebenbild so zu treffen dass sich die Schale öffnete und viele kleine drähte und gezahnte Räder, wie man sie aus Uhrwerken kennt, hervorsprangen. Schlussendlich entledigten wir uns der "Schwertmeisterin", indem unser Steppenreiter sie vom Pferd aus mit einem Seil umwickelte, zu Boden riss und sie im Galopp zum Abgrund schleifte. Sie rutschte von der Kante ab, und der Ruck im Seil, als dieses sich spannte zerrte Roß und Reiter zu boden und immerfort auf die Kante des Plateaus zu. Nur die geistesgegenwärtig geworfene Falkenklaue unserer Schwertmeisterin, die das Seil druchtrennte konnte schlimmeres verhindern.
Ich für meinen Teil war in einen verbissenen Luftkampf mit meinem Doppel verwickelt und bekam von den Geschehnissen am Boden wenig mit. Ich musste leider schnell feststellen, dass ich mit meinem Schwert, wenn es auch ein für unsereins großer Zweihänder war, wenig an seiner Gestalt ausrichten konnte. Mein erfolgloser Kampf begann mich zu ermüden und ich fühlte dass ich mir bald etwas einfallen lassen musste, wenn ich als Sieger daraus hervorgehen wollte. Er drang mehr und mehr auf mich ein. Schlussendlich siegte meine Verzweiflung über meine Vernunft. Ich deutete einen schweren Hieb gegen ihn an, doch im letzten Moment entließ ich meine Klinge in der Hoffnung, sie möge ihren Weg auf die Platzform finden und nicht in den abgrund fallen. Stattdessen warf ich mich selbst auf ihn und umklammerte seine Flügel mit aller Kraft und faltete meine so dicht ich konnte an meinen Körper. Dass ich früher oft die Ringerturniere unseres Dorfes gewonnen hatte kam mir gelegener als je zuvor. So stürzten wir mit rasender Geschwindigkeit dem glühenden, Blasen werfenden Gestein in den Tiefen der Höhle entgegen. Er zerrte an mir und meiner Kleidung und ich zögerte so lange wie ich es wagte damit ihn loszulassen. Erst im letzten Moment ließ ich ihn los und endwand mich seinem Griff, was nur gelang da glücklicherweise meine Robe im rechten Moment zerriss. Sein hohes Gewicht und die Rückenlage in die ich ihn bringen konnte ließen ihn ungebremst in die glühend heiße Lava einschlagen. Auch ich konnte meine Haut nur knapp vor dem Ende bewahren und mich nur mit größter Mühe wieder in die Lüfte erheben, sodass ich völlig erschöpft und ermattet auf der Plattform zusammensackte.
Ich mag garnicht daran denken einer ähnlichen Kreatur von mehr als 4 Schritt größe zu begegnen... --Nanander



Eisengolem

GES8STÄ18ZÄH18
WAH10WIL15CHA/

Körpl. Wi.12Mag. Wi.26Soz. Wi./

Initiative4Angriffsanzahl2
Angriffe15Schaden25
Rüstung 35*Erholungsproben/
Myst. Rüstung22Anzahl Zauber1
Niederschlag23Spruchzauberei18
Todesschwelle150WirkungStufe 20
Verwundungsschwelle/Karmapunkte0
Bewusstlosigkeit/Karmastufe0
Legendenpunkte30.000Laufleistung40/70

Fähigkeiten*Rüstung kann nicht umgangen werden
ZauberGeisterbeschwörerzauber: Üble Dämpfe (S.182 GB), ohne Fäden,
AusrüstungKeine
BeuteKeine


Zurück zu Kreaturen oder Golem.






letzte Änderung 08-Aug-2008 11:01:00 MESZ von unknown.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.