Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Wichtiger Aufruf

Verhindert Artikel 13! Ruft eure EU-Abgeordneten an. Oder geht bitte demonstrieren, am Samstag. Es droht die Einführung einer allgemeinen Zensurinfrastruktur.

Nahkampf Waffen

Nahkampfwaffe Preis in SMSchadens- StufeStärke- Minimum Gewicht [Pfd]Größe [1]
Breitschwert 25 5 9 3 3
Großes Breitschwert 50 6 13 6 4
Dolch 8 KM 2 5 1 1
Dreizack 25 5 11 7 3
Dreschflegel 35 5 10 8 3
Handaxt 12 4 10 2 2
Hellebarde 150 8 15 12 6
Kampfstab 5 2 5 4 5
Keule 2 3 7 3 2
Kralle - 3 10 2 2
Kurzschwert 16 4 5 2 2
Lanze 150 5 15 10 6
Messer 3 KM 1 4 0,63 1
Morgenstern 40 6 13 8 4
Peitsche 10 3 7 / GE 7 [2] 1 3
Speer 3 4 11 4 4
Stangenwaffen 100-175 8 15 12 6
Streitaxt 35 6 13 5 4
Streithammer 125 7 15 7 5
Streitkolben 20 4 9 5 3
Totschläger 1 1 2 0,5 1
Trollschwert 50 6 13 6 4
Zweihänder 125 7 15 7 5
Zwergenschwert 6 3 7 2 2

[#1] siehe auch Waffengrößenlimit
[#2] Es ist eine Geschicklichkeit von mindestens 7 erforderlich, um die Peitsche benutzen zu können.




Gewicht in kg
Warum eigtl. nicht in Pfund? Wird doch sonst auch überall in Pfd. angegeben ... -- OleEinar
Weil die Werte in Pfund einfach vollkommen unrealistisch sind. -- Karti
Wenn du die Werte für unrealistisch hältst, solltest du ruhig neue Werte vorschlagen. Aber was hat die Maßeinheit damit zu tun? Früher hat man halt Pfund verwendet und ich denke, man sollte sich da lieber ans Regelwerk halten. Oder solln wir jetzt auch die SM in Euro ausdrücken? ;-) -- Ole-Einar
Ok, is schon klar, dass es ein wenig blöde ist, aber ich glaube auch nicht, dass das hier die Werte aus dem Regelwerk sind. Oder doch? Ich weiß es nicht genau, wär schön, wenn das jemand anpassen könnte. Das selbe Problem besteht, glaube ich, bei den Rüstungen auch. Einige sind viel leichter, als im Regelwerk steht, aber da ich leider kein Buch besitze und die Werte nicht ausm Kopf weiß, kann ich sie auch nicht verbessern, sry. -- Karti

So, ich hab jetzt mal die Werte ans Regelwerk angepasst und dabei auch die Änderung auf das Imperiale Maßsystem (wie im Original) vorgenommen, die Gewichtsangaben sind jetzt also in Pfund, wie auch im Regelwerk abgedruckt. Einen Wert für Kralle hab ich nicht gefunden, aber einfach die vorhandene Angabe in kg verdoppelt, um Pfund zu erhalten. -- Ole-Einar

Ich spiele immer, dass man einen speer mit einer Hand auf einem Pferd benutzen kann, genauso wie die Lanze, und dann auchnoch einen Schild halten kann. Alles andre wäre unrealistisch (wie soll man ne lanze mit beiden Händen führen???)-- aya

Es geht dabei wohl eher um die Handhabung zu Fuß. Die Lanze zu Pferd, wie sie auch beim Tjosten verwendet wurde, ist (meist) mit einer Schlaufe versehen, sodass das Halten einfacher ist. Dazu gab es noch weitere kleine Abweichungen von einer "herkömmlichen" Lanze. Aber du hast schon Recht, dass sie zu Pferd mit nur einer Hand geführt wird und ein Schild dazu durchaus möglich ist. Nur wenn diese Lanze nicht für den Kampf zu Pferd ausgelegt ist, sollte man über Abzüge auf das Angriffstalent nachdenken. Genauso müsste man wohl erst das Schild ablegen und auf beide Hände wechseln, wenn man vom Pferd absteigt oder bei einem kleineren Schild, welches am Unterarm befestigt ist, zumindest auf den Rüstungsbonus verzichten, da das Blocken wohl unmöglich sein sollte. --Belenus

Ich habe diese Idee eigentlich aus Herr der Ringe (dem film). In der Schlacht um Gondor werfen einige der Rohan (diese Reitermenschen, weiß nich ob ich sie richtig geschrieben habe :D) ihre lanzen vom Pferderücken aus in die reihen der Orks. Das heißt ja jetzt nicht umbedingt das das funktioniert, macht aber wahrscheinlich die idee deutlicher :D -- Aya

Ich bemerke gerade, dass ich diese Idee hier überhaup nicht verlinkt habe und es um das einhändige benutzen der Lanze ging :D. In dieser hinsicht hast du natürlich recht, dass man die Lanze zu Fuß nur Beidhändig fürhren kann -- Aya





letzte Änderung 11-Mai-2015 15:26:15 MESZ von Aya.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.