Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Lichtquarze

Es ist schon eine Weile her, aber ich habe schon in recht jungen Jahren festgestellt, dass der Lichtquarz eine feine Erfindung ist. Zusammen mit meinem Bruder war ich unterwegs zu einem Dorf in der Nähe Mem'ko'Nans, weil dort ein Fest zu Ehren Jasprees stattfinden sollte und wir als Musiker eingeladen worden waren. Das bedeutete zwei Tagesreisen durch den Djungel, die wir mit großem Eifer und viel Tatendrang (wer behauptet, mein Volk sei insbesondere durch Schnelllebigkeit und eine Prise (Über-)Eifer gezeichnet, der hat nicht ganz Unrecht) angingen. Doch leider spielte uns Lochost übel mit am Abend des ersten Reisetages. Über uns brach ein ausgesprochen heftiger Sturm herein und wir mussten uns in einer Baumhöhle schutz suchen. Lochost ließ seiner Lust freien Lauf, und das Unwetter tobte mehr als die halbe Nacht. Als es Dunkelte, entzündete ich eine unserer Fackeln, die uns immerhin für einige Minuten Licht spendete, bevor sich der Wind dergestalt drehte, dass er direkt in unsere kleine Höhle blies und der Fackel keine Chance ließ, ihre Arbeit zu tun. Stattdessen spritzte uns das heiße Pech entgegen. Die Verbrennungen ließen uns wie Opfer einer schlimmen Pockenseuche aussehen, abgesehen davon das es furchtbar schmerzte. Den rest der Nacht haben wir dann in dem Stockdunklen Loch gehockt, und gehofft, dass der mögliche eigentliche Bewohner nicht heimkehren würde. Ein verärgerter, ausgewachsener Knackaffe erscheint in Windlingsaugen ähnlich bedrohlich wie ein verärgerter, ausgewachsener Streifenbär in den Augen eines Menschen. Doch wir hatten Glück im Unglück. Falls der Baum einen Bewohner hatte, so war dieser wohl zu dem Entschluss gekommen woanders Unterschlupf zu suchen. So kamen wir dann am Nachmittag des Folgetages an unserem Ziel an. Das erste, was ich tat, nachdem eine Questorin der Gütigen sich unserer Brandwunden angenommen hatte, war einen schönen, faustgroßen, gelblich leuchtenden Lichtquarz zu erstehen, der mir im Folgenden auch oft gut Dienste erwiesen hat, bevor ich ihn während eines Sturms auf einem Luftschiff verloren habe. Ob das wohl Absicht Lochosts war?
Nanander




letzte Änderung 21-Mai-2007 21:11:30 MESZ von unknown.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.