Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Orden Des Ansgar Dem Schönen

Aus den Aufzeichungen des Paladin Lorwig von Throal. Gefunden in der großen Bibliothek der Ordensburg Neu-Blutwacht

I

n einem unzugänglichen Teil der Tylonberge, errichtete der Bund der Bewahrer wenige Jahrzehnte vor der Plage sein Kloster. Von hier aus missionierten die Paladine und Questoren das Umland und versuchten, die Einheimischen auf den Weg der Passionen zu führen. Gestützt auf die militärische Macht der Adeligen des Umlandes und die eigene Überzeugungskraft, machten der Orden einige Fortschritte, bis sich bei den passionstreuen Paladinen eine drastische Veränderung anbahnte...

A

us der Heimatburg des Ordens in Landis kam die Nachricht, dass sich der verehrte Gründer des Klosters, der junge und hübsche Adelssohn Anshag der Schöne, auf den Rat seiner Famlie und Glaubensbrüder hin selbst zur Passion erklärt habe. Die meistens Paladine des Klosters nahmen diese Entscheidung als von den Passionen gewollt hin. Der Abt des Klosters Semek (selbst ein Mitglied der Adelsfamilie um Anshag) unterstützte diese neue Entwicklung sogar voller Entschlossenheit, trotz warnender Träume, die einige der Paladine hatten, würde doch so sein Ansehen im Orden steigen.

U

eberzeugt von der eigenen Mission, überfielen die Ordensbrüder schließlich ein traditionelles Heiligtum des Jaspree der Einheimischen, das von einer mächtigen Schamanin geführt wurde. Kein anderer Glaube als an die neue Passion Anshag sollte in der Umgebung gedeihen können. Doch die Einheimischen beharrten auf ihre alten Tradtionen und der Verehrung Jasprees und der anderen Passionen und so wurde die Schamanin mit allen ihren Gefolgsleuten ermordet. Doch im Tode verfluchte sie das Kloster und all seine Anhänger mit den Worten: "Eure Ordensburg möge zerfallen und verrotten, wie ihr in eurem Innersten verrottet seid. Die Passionen mögen euren Frevel richten!"

Z

uerst konnte der Fluch nichts bewirken, denn die Macht der Passionen schützte die Ordensburg und seine Paladine (vielleicht weil nicht alle Paladine des Ordens an dem Frevel mitgewirkt hatten oder die Passionen in gnädigerweise abwarten wollten). Schließlich aber, als die Ordensanhänger zusammenkamen, um den neuen Tempel der Passion Anshag einzuweihen, wandten die Passionen im Zorn ihre Augen vom Kloster ab. Tobendes Chaos und wilde Zerstörung brachen über das wehrhafte Gemäuer herein, doch in ihrer Verblendung riefen die Ordensleute die "Passion" Anshag an, er möge seine treuesten Diener erretten.

A

n dieser Stelle drehte sich das Schicksalsrad erneut, und eine weitere Macht mischte sich in das Geschehen ein: Dem Dämon Ibergol gefiel es, den Paladinen als Anshag zu erscheinen. Mit großer Geste "rettete" der scheinbare Anshag generös Burg und Bewohner. In Wahrheit aber zog der Dämon die Brüder und Schwestern des Ordens in seine Arme - in eine dauerhafte Alptraumwelt, in der sie seitdem ohne Zeitgefühl existieren, nichts von den Geschehnissen in der wahren Welt wissen und jeden Tag erneut dem als Anshag erscheinenden Dämonen huldigen. Seit Äonen schon...

A

us der Sicht der Außenstehenden war die Ordensburg durch ein Naturereignis zerstört worden, dessen Ursache nie geklärt werden konnte. Andere Dinge geschahen: Anshag der Schöne und seine Anhänger in Landis wurden aufbegehrenden Bewohnern und anderen Orden, die einen solchen Glaubenswandel nicht gutheißen konnten, in einer Schlacht vernichtend geschlagen. Das nachfolgende Einbrechen der Plage über die Namensgeber sorgte dafür, dass das rätselhafte Verschwinden des Klosters bald in Vergessenheit geriet...

D

och sollte jemals ein Namensgeber in der Nacht, in der sich der Untergang der Burg jährt, den Burghof betreten, kann es ihm vielleicht gelingen ebenfalls in die Alptraumwelt der Ordensleute einzudringen. Und vielleicht gelingt es ihm die Paladine des gefallenen Ordens von ihrem falschen Tun abzubringen und sie so aus den Klauen des Dämonen zu befreien.





letzte Änderung 08-Jun-2008 15:09:47 MESZ von unknown.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.