Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Wichtiger Aufruf

Verhindert Artikel 13! Ruft eure EU-Abgeordneten an. Oder geht bitte demonstrieren, am Samstag. Es droht die Einführung einer allgemeinen Zensurinfrastruktur.

Tremer

Autor: ChrisS

"Tremer? - nie gehört" -- Merrox 1538 TH

T

remer ist eine lange verschollene Passion, die aus der Wahrnehmung Barsaives gelöscht wurde. Sie stand früher für Werte wie Ruhe, innere Stärke und einen sicheren Heimweg sowie Hoffnung und Gnade. Es bestand somit eine gewisse Ähnlichkeit mit der Passion Garlen, allerdings mit einem stärker ausgeprägten kämpferischen, willensstarken Element.

S

ie wurde in den Jahrzehnten vor der Plage als Schutzpassion einiger Kaers und Zitadellen verehrt, und half den Namensgebern, sich vor den zerstörerischen, infiltrierenden Psycho-sozialen Fähigkeiten vieler Dämonen zu schützen. Sie stand mit diesen Werten natürlich gerade den Dämonen, die als die grossen Alten bekannt sind, im Wege, da diese den Versklavungsprozess der Namensgeber als einen Hauptfaktor ihrer Pläne für die Zukunft der Welten definiert hatten. Aus diesem Grunde arbeiteten die Alten einen schrecklichen Plan aus, Tremer zu vernichten. Ein Haupttempel der Tremer stand in den Scolbergen. Er war gleichzeitig einer der größten Lebensfelsen Barsaives und die Obsidianer dieses Lebensfelsenswaren allesamt Anhänger oder Questoren der Passion.

I

n den Jahren vor der Plage infiltrierten die Alten diese Gemeinschaft unentdeckt und beschmutzten die magischen Strukturen des Ortes immer stärker. Als die Kaers geschlossen wurden, stand somit das Schicksal des Kulmar-Felsens bereits fest. Doch die Dämonen zerstörten die Gemeinschaft vorerst nicht, sondern fuhren mit der Entweihung und Beschmutzung so lange fort, bis der gesamte Ort als magischer Katalysator für ein unwahrscheinlich mächtiges Blutmagieritual dienen konnte. Als der oberflächliche Angriff auf das Kaer begann, bereiteten übergelaufene Obsidianer in den Wirrungen der Kämpfe das Opferritual vor. Verletzte Obsidianer von der Krankenstation oder direkt vom Schlachtfeld wurden in den Heilraum gebracht. Dort sammelten die markierten Dämonenopfer riesige Mengen Blutes und Lebensenergie.

A

ls Tremer erschien, um ihre Anhängerschaft zu unterstützen, sprengten die Dämonen mit Hilfe des Blutes und der Energie der Namensgeber den Lebensfelsen und schufen aus den verseuchten magischen Energien ein magisches Gefängnis für die Essenz der Passion, die an diesem Tage aus der Welt und dem Gedächtnis der Namensgeber verschwand. Alle Kaers, die dem Schutze der Tremer unterstanden, fielen in den nächsten Jahren den Dämonen zum Opfer.

S

chriftstücke und Aufzeichnungen über Tremer wurden vernichtet oder verändert, so dass die Passion Garlen häufig an ihre Stelle trat. Selbst Aufzeichnungen über Tremer, welche in sicheren Kaers lagerten, konnten durch die Befleckung der Magischen Essenz der Passion einfach ausradiert oder abgeändert werden. Somit verschwand in den Jahrhunderten jede Erinnerung an diese uralte Passion!





letzte Änderung 01-Apr-2008 17:29:06 MESZ von unknown.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.