Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Wichtiger Aufruf

Verhindert Artikel 13! Am Di., 27.3 um 12:30 findet die Abstimmung im EU-Parlament statt. Es droht die Einführung einer allgemeinen Zensurinfrastruktur.

Schwalbennest

A

n der nördlichen Steilwand des Kratraer Fundamentfelsens liegt oder besser hängt der Stadtteil Schwalbennest über dem gähnenden Abgrund. Seinen Namen hat das Viertel von den vielen kleinen Gebäuden und Wohnhöhlen, die wie Schwalbennester an den Fels gedrängt sind. Basis und Halt für die Wohnstätten bilden mehrere ineinander verschränkte

Holzplattformen, die in der Steilwand verankert sind. Viele Hütten tummeln sich auf diesen Ebenen, die durch Strickleitern und Hängebrücken miteinander verbunden sind. Andere sind einzeln auf schwindelerregende Holzkonstruktionen aufgebaut, die weit vom Felsen fort ragen und mit Tauen und Seilen stabilisiert werden. Teilweise wurden auch kleinere Höhlen und Öffnungen in den Fundamentfelsen getrieben, und bieten so schmal aufgemau- erten Gebäuden Halt.

Schwalbennest ist kein Ort für schwache Nerven oder Höhenkranke. Manchmal muß man, um von einer Ebene zur nächsten zu kommen, über morsche Brücken balancieren oder sich schlicht an einem Seil über den Abrund hangeln. Kaum einen Fußbreit trennt einen dann vom Absturz in den sicheren Tod. Immer wieder knarrt das Gebälk verdächtig unter den eigenen Schritten und das stete Schwanken der Bohlen, bedingt durch den Fallwind an der Klippe, weckt ein ungutes Gefühl in der Magengrube, das sich so schnell nicht abschüttteln läßt. Bedenkt man das Alter der Holzkonstruktionen, kann es einem bei der Vorstellung hier zu wohnen nur schlecht werden. Zwar sorgen die Bewohner dafür, daß schadhafte Stellen immer wieder ausgebessert werden, aber insgesamt ist es ein Wunder, daß Schwalbennest nicht schon vor Jahren einfach abgestürzt ist.

Die kleine Wohnkolonie wurde wohl in Zeiten gegründet, als Wohnraum in Kratas knapp war. Heute, im Angesicht der etlichen leerstehenden Gemäuer erscheint das wie pure Ironie. Dennoch, die Schwalbennester erfreuen sich trotz oder viellleicht gerade wegen ihrer ungewöhnlichen Architektur und Abgeschiedenheit großer Beliebtheit.

Ein Großteil der Windlingsbevölkerung lebt hier, die einzigen, die wirklich an diesen Ort zu passen scheinen. Unter sie haben sich auch noch eine Gruppe von Menschen und Zwergen gemischt, denen die Höhe scheinbar auch nichts auszumachen scheint. Besondere Erwähnung verdient eine kleine Bande von Straßenkindern, die sich in einem größeren Gebäude eingenistet haben und von dort ihre Diebeszüge planen. Ihr Anwesen ist nur über besonders wacklige Planken und Klettertaue zugänglich, und so bleiben sie von Verfolgern meist unbehelligt.





letzte Änderung 19-Jun-2007 20:32:54 MESZ von unknown.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.