Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Schadenstransfer

Autor: Edition 1


Diese Kraft ermöglicht einem Dämon, erlittenen Schaden auf einen anderen Charakter zu transferieren. Er muss zwar einen Karmapunkt dazu aufwenden, aber er würfelt nicht mit den Karmawürfeln; der Karmapunkt versetzt ihn lediglich in die Lage, die für den Einsatz dieser Kraft erforderliche Probe abzulegen. Schadenstransfer ist eine zusätzliche Aktion, die keine dem Dämon in einer Kampfrunde zur Verfügung stehende Aktion verbraucht. Der Dämon kann die Kraft immer dann anwenden, wenn er Schaden erlitten hat, indem er eine Probe in Schadenstransfer gegen die Magische Widerstandskraft des Zielcharakters ablegt. Bei einem Erfolg wird der gesamte soeben von ihm erlitte ne Schaden auf den Zielcharakter transferiert. Jede Anwendung dieser Kraft hält fünf Runden lang an; in jeder dieser Runden kann der Dämon eine neue Probe in Schadenstransfer ablegen und den in dieser Runde erlittenen Schaden auf den Zielcharakter übertragen. Für einen Einsatz dieser Kraft ist Sichtkontakt erforderlich, was bedeutet, dass der Dämon den Zielcharakter sehen können muss.



zurück zu Dämonenkräfte




letzte Änderung 17-Dez-2020 18:47:21 MEZ von Burgoslav.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.