Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Wichtiger Aufruf

Verhindert Artikel 13! Ruft eure EU-Abgeordneten an. Oder geht bitte demonstrieren, am Samstag. Es droht die Einführung einer allgemeinen Zensurinfrastruktur.

Des Wis Aufgabe

Autor: Meros


Dies ist als eine Kampagne gedacht.
Die Hauptaufgabe besteht darin, den Elementaristen Adan Wis zu begleiten und mit ihm Abenteuer zu bestehen. Neben euch hat der Elementarist noch drei andere Gefährten, die für ihn wie eine Familie sind. Die drei anderen Gefährten, eine Schwertmeisterin, ein Krieger und ein Dieb, sind jeweils einen, zwei oder drei Kreise über Adan, wobei dieser einen Kreis über einen Gruppendurchschnitt sein sollte.




Im ersten Abenteuer, genannt Das Erbe des Wis geht es um Adan´s Vorfahren, der durch einen Vorfall das Kaer verließ und etwa gegen 1230Th. mit seinen Gefährten durch die Plage schritt und viele Schlachten schlug. (Man muss ihn sich als mega-imba Elementaristen vorstellen, der eine zweite Disziplin beherrschte und durch Viellseitigkeit noch ein paar geile Sachen hatte - Meros)
In einem ziemlich harten Kampf starb Adan´s Vorfahre mit samt seiner Gefährten durch, unter anderem, Blutmagie. Nur zwei Gefährten überlebten, die es noch in ein Kaer schafften, was dumm genug war, für diese beiden zu öffnen.
Nun, einige Jahrhunderte später, reist Adan Wis mit seiner "Familie" durch Barsaive und durchlebte einige Abenteuer. Mit zwei Jahren wurde er in ein Heim gebracht, was ein Jahr später schloß. So fand die Elfin Iria, eine Schwertmeisterin, ihn und zog in auf. Weitere drei Jahre später trafen sie zum ersten Mal die beiden befreundeten Adepten Drunell und Elaidos. Drunell, ein Troll-Krieger, und Elaidos, ein Menschen-Dieb, gründeten mit Iria und dem Kind Adan eine Gruppe und wurden in einigen Gegenden unter "den Reisenden" bekannt. Nach und nach wurde Adan von einem mitreisenden Lehrer im Elementarismus gelehrt. Als Adan dann 13 war, verließ der Lehrer sie, da er zu seiner Familie zurückkehren wollte, was er auch schaffte, da die Gruppe ihn noch ab und zu besuchte.
In dieser Zeit fielen die Elfin und der Mensch in Liebe miteinander. Für Adan waren die Vier eine seltsame Familie. Drunell fiel immer wieder in Liebe mit seiner Pfeife, die er mit seinem Kissen manchmal betrog. (Der Troll will sich noch nicht mit Frauen binden, eher mit Drogen ;) - Meros)
Nun, die Abenteuerer treffen mit der Gruppe in der Stadt Märkteburg oder in einer anderen großen Stadt zusammen.
Hierbei kann man das Kennenlernen auch anders gestalten.
Wichtig ist, dass sich alle bis auf Drunell nur mit Vornamen oder mit falschem Nachnamen vorstellen! Nun, gesagt und getan, je nach Verlauf solltet ihr dann mit ihnen noch etwas reisen. Die Reise dauert etwa ein bis drei Wochen. In diesen Wochen erzählt Adan etwas von seiner Geschichte und die Abenteuerer, die sein Vertrauen gewinnen, bekommen von ihm seinen richtigen Namen.
Nach und nach nähert ihr euch Caalve. Dort habt ihr einen längeren Aufenthalt. Von Adan erfahrt ihr schließlich sein Ziel, was er euch vorher verbarg.
Er will einen Ort finden, an dem sein Vorfahre gestorben war. Wenn ihr mitkommt geht ihr zu einem Pass, der zwischen den Drachenbergen und dem Aras-Meer. Dort ist ein großer Wald.
Schließlich kommt ihr in ein Dorf, was von Rig und seine Schar überfallen wird, wobei sich einer aus Adan´s Gruppe und vielleicht auch meherere Mitglieder euerer Gruppe verletzen. Dann teilt ihr euch auf. DIe eine, größere Gruppe sucht den Sterbeort, während die Kleinere ihr Abenteuer im Dorf hat.
Der Hauptteil und Sonstiges ist in dem einzelnen Abenteuer!
Das Erbe des Wis kann auch einen anderen Verlauf haben (ist ja eigentlich klar!)!



Mehr kommt auf jeden Fall noch!




letzte Änderung 24-Nov-2009 20:33:12 MEZ von Meros.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.