Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Wichtiger Aufruf

Verhindert Artikel 13! Ruft eure EU-Abgeordneten an. Oder geht bitte demonstrieren, am Samstag. Es droht die Einführung einer allgemeinen Zensurinfrastruktur.

Der Bluthauer Plan

D

iese Nacht habe ich etwas besser geschlafen, zumindest konnte ich schlafen. Androl meinte es sei nicht möglich mit zwei träumenden T’skrang in einer kleinen Hütte zu schlafen. Ich weiß nicht wie viel er mitbekomme hat, denn geträumt habe ich diese Nacht ziemlich intensiv. Vielleicht liegt das an der Anwesenheit von Xercis, jedenfalls waren meine Träume sehr seltsam. Ich denke ich sollte das beobachten und herausfinden was diese Träume zu bedeuten haben. Aufschreiben werde ich ihn vorerst nicht, vielleicht war er ja nur eine einmalige Sache und spiegelt mein Heimweh wieder.
Während Androl und Xercis sich noch etwas über die Gegebenheiten hier unten austauschten, erkundete ich weiter die Umgebung. Als ich zurück kam berichtete mir Xercis ihm sei eine Idee gekommen, wie wir uns viele Brote verdienen könnten ohne jemanden dafür umzubringen. Androl und ich sahen uns etwas skeptisch an. Xercis ist gerade mal einen Tag hier und hat schon eine Idee, wie man hier unten leicht an Brot kommt. Es war bestimmt keine schlechte Entscheidung ihn aufzunehmen. Neue Ideen würden uns bestimmt weiterbringen. Der Plan war alles andere als idiotensicher, er war Lebensmüde! Xercis hatte vor, den bevorstehenden Oberflächentag zu nutzen, um die Schwarzmäntel gegen die Bluthauer in den Krieg zu schicken und daraus unseren Nutzen zu ziehen. Der Oberflächentag ist ein Ereignis, wo die Fürsten aus der Oberstadt Handel mit der Oberfläche treiben. Dabei wird das geschürfte Erz gegen Lebensmittel und andere Gebrauchsgüter getauscht. An diesem Tag kommt also auch frisches Brot in die Kuppel, welches wir uns aneignen könnten. Xercis sah vor, gefälschte Informationen an die jeweiligen Fraktionen zu geben, um so einen Krieg auszulösen. Die Schlacht an sich war uns egal, denn Xercis wollte die Informationen für teuer Brot zu verkaufen. Ein einfacher und genialer Plan, doch auch gefahrenreich, also besprachen wir diesen, wie immer, ausführlich.
Die ganze Geschichte würde wohl zu lang werden wenn ich sie weiterhin so ausführlich erzähle, und da Papier hier unten sehr schwer zu bekommen ist fasse ich es lieber kurz.
Xercis stellte sich in den Verhandlungen mit den Bluthauern sehr geschickt an, zumindest ging ihm keiner an die Schuppen. Als er jedoch merkte, dass seine ausgedachte Geschichte wohl keinen Erfolg haben würde, musste er auf etwas anderes zurück greifen. Irgendwoher hatte er kleine Schnipsel aus Papier auf denen etwas gekritzelt war. Unter der Behauptung dort stehen wertvolle Informationen drauf, konnte er sich von den wissbegierigen Bluthauern trennen. Bis dahin hatte er immerhin vier Brote erhandelt. Androl und ich haben die ganze Verhandlung im Hintergrund betrachtet und aufgepasst, dass alles ruhig abläuft. Für uns drei war die Reaktion der Bluthauer eindeutig, der Plan würde nicht funktionieren. Also machten wir uns aus dem Staub.
Um erst einmal auf Abstand zu bleiben, begaben wir uns an die Oberfläche und füllten unsere Frischwasservorräte wieder auf. Bei der Gelegenheit ging ich baden und genoss, trotz schlechtem Wetter das eiskalte Wasser auf meiner Haut. Nach mir ging Xercis ebenfalls baden. Ich werde nie diesen wohlgeformten Körper vergessen. In diesem Moment wurde mir klar: Irgendwann wird eine bessere Zeit kommen, wir werden hier schon irgendwie zusammen heraus kommen.



Nächste Seite
Zum Verzeichnis





letzte Änderung 29-Mai-2011 01:29:05 MESZ von Malak.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.