Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Wichtiger Aufruf

Verhindert Artikel 13! Ruft eure EU-Abgeordneten an. Oder geht bitte demonstrieren, am Samstag. Es droht die Einführung einer allgemeinen Zensurinfrastruktur.

Aurel Laveon

Autor: Daniel


A

urel Laveon, von seinen Freunden auch "Gandolf" genannt, ist ein menschlicher Elementarist des 3. Kreises. Er sieht jedoch mit seinen weißen Haaren und roten Augen nicht wie ein gewöhnlicher Mensch aus. Persönlich gibt er dafür seinen Heimatsort Haven an, welcher nicht allzuweit von Parlainth entfernt liegt. Er ist besitzer eines von der Passionen Garlen gesegneten Gegenständen, einen aus Einhornblut hervorgetretenen Stab.

Leben vor seiner Reise

A

urel Laveon wurde vor 20 Jahren im Vorort Palainths, Haven, geboren. Es war eine ziemlich unruhige Zeit. Ständig musste sich die Kleinstadt vor der dämonischen Bedrohung wappnen. Bis eines Tages ein geheimnisvoller menschlicher Elementarist des 6. Kreises namens Gustav in der Stadt auftauchte. Er war äußerst geschickt im Umgang mit der Elementaren Magie und schaffte es immer wieder (niedere) Dämonen von Haven eigenhändig fernzuhalten. Mit 10 Jahren begang Aurel das Training in der elementaren Magie bei diesem Fremden Mann namens Gustav.

Mit Absschluss seiner Adeptenausbildung vor ca. einem Jahr kam auch der erste große Auftrag. Er und zwei andere Lehrlinge von Gustav sollten eine Höhle untersuchen, in der leicht befleckte Aktivitäten festgestellt worden waren. Diese "Aktivitäten" stellten sich jedoch als unnatürlich kleine Nebenerscheinung eines echten Dämons heraus, welcher in dieser Höhle auf ein höheres Magieniveau gewartet hatte. Die Gruppe um Aurel herum wusste sofort, dass sie dem nicht gewachsen waren und ergriffen somit die Flucht.

Er und ein anderer Lehrling schafften es quasi unverletzt herraus, doch der letzte BITTE NAMEN EINFÜGEN wurde tödlich verwundet. Alle drei wussten, dass er es nicht überstehen wird - und das Dorf befindet sich einen halben Tag entfernt. Aurel bekam ein Objekt vom Halbtoten Kameraden, dass er dieses doch bitte zu seinem Vater nach Throal bringen soll. Kurz nach dem Aurel einwilligte verstab er auch schon. Kurz vor seiner Reise nach Throal verabschiedete er sich noch von seinem Meister, der ihm noch einmal seine Prüfung bescheinigte.

Und so machte sich Aurel auf den Weg nach Throal, nicht ahnend, wem er alles begegnen wird und zu was das alles führen wird...

"Artikel (noch) unvollständig"





letzte Änderung 03-Jun-2018 23:06:10 MESZ von Jaandril.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.