Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Thornsens Bogen

Hergestellt vom Menschenschützen Roar Thornsen im Auftrage des finsteren Illusionisten Mal Ilhur ca. 150 Jahre vor Beginn der Plage.

T

hornsen war in seinen jungen Jahren zum Schützen des 13. Kreises aufgestiegen und wurde im Kampf gegen die frühen Dämonen und im Widerstandskrieg gegen die Theraner ein wahrer Held mit Legendenstatus. Nach seiner aktiven Schützenkarriere begann er, sich die Magie der Elemente anzueignen und wurde bald zu einem der bedeutendsten Erschaffer von magischen Waffen in dem von Revolten gegen die theranischen Diktatur gezeichneten Barsaive.

D

aß es nicht mehr Überbleibsel zu bestaunen gibt, liegt daran, daß die Besatzer jede seiner Waffen sofort als Zeichen Ihrer Macht vernichteten oder Ihrer magischen Fähigkeiten beraubten, wenn Sie in den Besitz einer solchen kamen.

I

rgendwann jedoch sollte Thornsen zum Teil eines widerlichen Plans werden, den die Theraner ersannen, um die Widerstandsbewegung Barsaives, die vor der Plage bekanntermaßen nur selten von Erfolg gekrönt war, um einen Ihrer größten Helden zu bringen. Es begab sich also, daß eines Tages ein menschlicher Illusionist in Thornsens Werkstadt erschien und diesen mit einem seltsamen Auftrag überraschte. Ein Bogen sollte erschaffen werden; ein wahrhaft mächtiger Bogen mit einer gigantischen Reichweite. Außerdem sollte dieser Bogen die Fähigkeit besitzen, auf eine ganz bestimmte Substanz eine besonders durchschlagende und vernichtende Wirkung zu haben. Die Bezahlung war gewaltig und deshalb stimmte Thornsen trotz seiner negativen Gefühle gegenüber dem Illusionisten ein.

A

llerdings stellte er entgegen der Abmachung eigene Nachforschungen an und seine Fähigkeit als Elementarist des vierten Kreises ließen ihn schnell zu der Erkenntnis kommen, das es sich bei der besagten Substanz nur um Obsidianerhaut handeln konnte. Da nun zur selben Zeit die Ankunft des mächtigen obsidianischen Kriegers und Helden Opal Feuerherz in der kleinen Heimatstadt des Schützen bevorstand, wurde ihm mit einem Schlage klar, für wen dieser Bogen gedacht war und aus welchen Reihen Mal Ilhur stammen mußte. Die Theraner wollten ihn für ihr übles Spiel benutzen. Also machte er sich bereit, dem Magier ein heißes Wiedersehen zu bereiten. Tatsächlich erschien der Illusionist zum verabredeten Termin in Thornsens‘ Werkstatt.

A

lles schien zu funktionieren, doch der tödliche Pfeil des Schützen raste nur durch die magische Abbildung des mächtigen Bösen ( Illusionist im 11. Kreis ). Nun wurde es für diesen Teufel Zeit, seinen finsteren Zweitplan in die Tat umzusetzen, und als Thornsen an diesem Abend nach Hause eilte, waren seine Frau und seine Tochter verschwunden. Eine widerliche Illusion eines Totenkopfes stellte nun die erpresserischen Bedingungen. Entweder wird der Bogen bis zum Tage des Eintreffens von Feuerherz fertig, oder die Familie des tragischen Helden muß unter Qualen sterben. Außerdem zwang er den deprimierten Schützen, den entscheidenden Todesschuß selbst abzufeuern.

T

hornsen blieb nun nichts zu tun, als sein schäbiges Werk zu verrichten. Und er erschuf eine Bogen wie es ihn noch nie gab und auch kein zweites Mal geben wird.

A

nstelle von Pfeilen verschießt er magische Blitze ohne dabei jemals „aufgetankt“ werden zu müssen, da er die Energie direkt aus den ihn umgebenden Elementen zieht. Aufgrund einer komplizierten Erdmagie ist er in der Lage, steinerne Gegenstände relativ leicht zu durchschlagen, doch auch im normalen Kampf stellt er eine tödliche, präzise Waffe dar. Ein weiterer Luftzauber bewirkt, daß der Bogen über eine unglaubliche Reichweite verfügt und die Pfeile Distanzen zurücklegen können, bei denen ein hölzerner Schaft schon längst wirkungslos im Boden stecken bleiben würden.

D

och Thornsen besann sich irgendwann und erarbeitete einen tragischen Plan, das Leben seiner Familie zu retten und dem Illusionisten doch noch einen Strich durch die Rechnung zu machen. Er erschuf zusätzlich einen Köcher, der ebenfalls Energie aus der ihn umgebenden elementaren Energie zog.

A

llerdings fügte Thornsen diesem Köcher mit Hilfe eines Blutmagierituals eine weitere, für seinen Plan entscheidende Fähigkeit hinzu. Er wußte zwar, daß diese Entscheidung sein eigenes Ende bedeuten konnte, aber ihm blieb keine andere Wahl um seine Familie zu retten. Als der Bogen schließlich fertiggestellt war, ging Thornsen zu dem vereinbarten Treffpunkt auf einer Anhöhe in der Nähe des Dorfeingangs. Dort wartete auch schon Mal Ilhur bzw. ein weiteres Abbild des finsteren Illusionisten. Außerdem hatte ein gewaltiger Giftgolem die Aufgabe übernommen, den Schützen von der „Richtigkeit“ seiner Entscheidung zu überzeugen und nahm seinen Platz in Thornsens Rücken ein. Nach endlosen Minuten sah der alternde Held eine kleine Karawane in Richtung Dorfeingang ziehen. In ihrer Mitte saß der beeindruckende Krieger Opal Feuerherz auf dem Rücken einer gigantischen Tundrabestie und ahnte nichts von der Tragödie, deren Ende nur allzu kurz bevorstand.

T

hornsen spannte den magischen Bogen und sammelte all seine magische Konzentration. Im selben Moment entstand auf der Stirn Mal Illhurs ein greller roter Punkt. Der Zauberer, der ein paar hundert Meter weiter in einem magisch perfekt getarntem Stützpunkt wartete, sah dieses mystische Mal auf seiner Stirn in seinem Spiegelbild im Fenster. Er verstand sofort, was hier geschah und sendete einen Gedankenbefehl in Richtung seines Golems. Doch es war bereits zu spät. Thornsen hatte einen grellleuchtenden Energiepfeil aus dem Köcher gezogen und geschossen. Der Pfeil zischte auf Opal Feuerherz los, wendete in der Luft und suchte sich ein neues Ziel: Mal Illhur. Der Theraner fuchtelte panisch mit seinen Händen, als er einen passenden Abwehrzauber suchte, aber es gab keine Rettung. Der Pfeil durchschlug die Wand seines Versteckes und anschließend den Kopf des Unholds. Im gleichen Moment starb auch Thornsen, der durch den Energieverlust seines magischen Manövers keine Abwehrkräfte mehr besaß und unter den unbarmherzigen Hieben des Golems sein Leben aushauchte. Dieser verschwand nach getaner Arbeit.

Doch Thornsens Opfer hatte sich gelohnt. Seine Familie war gerettet.

D

er Bogen kam nun in den Besitz seines letzten Schülers Jargon Peyl. Der Köcher verschwand an diesem Tage ( Seine Familie hat ihn gut versteckt). Peyl beging in den Jahren vor der Plage noch sehr viele Heldentaten mit dem Bogen. Unter anderem ging er in die Geschichte ein, als er den Verzweifler Grimm den Hirnnager mit nur einem Schuß tötete und somit das 500-Seelendorf Nachtfrieden rettete. Kurz vor seinem Tode gab Jargon Peyl den Bogen an seinen Enkel Brithan Peyl weiter. Diesem brachte der Bogen allerdings nicht viel Glück und er starb bei einer Schlacht ca. 20 Jahre vor der Versiegelung der letzten Kaers.

E

twa 2 Jahre früher fand der Händler Makk Silberling den Bogen, dessen Fähigkeiten seit Jahren von niemandem mehr entdeckt worden waren, in den Ruinen eines alten Hauses. Aufgrund der eingravierten Runen ahnte er etwas über die magische Natur diese merkwürdigen Bogens ohne Sehne und nahm ihn ein paar Tage später mit ins Kaer Jorda´an. Das Kaer fiel nur 100 Jahre später der Blähform Try Mas Nar zum Opfer und blieb bis zum Tage des Eindringens von Lorz und X´Lerul unentdeckt.

Die Fähigkeiten

1. Rang Namen bzw. Erschaffer des Bogens herausfinden.
Fähigkeit Auf Angriffswurf Bonus von 3, Schaden wie elfischer Kriegsbogen
2. Rang Namen desjenigen, der den Auftrag zur Erschaffung des Bogens erteilt hat.
Fähigkeit Doppelte Reichweite
3. Rang Name des Helden, den der Bogen töten sollte.
Fähigkeit Bonus auf die Initiative von 1
4. Rang Name von Thornsens Nachfolger als Bogenbesitzer
Fähigkeit Schadenbonus von 3
5. Rang Name des Dämons, der mit einem Schuß getötet wurde.
Fähigkeit Bonus von 1 auf magische und soziale Widerstandskraft
6. Rang Name des letzten Trägers des Bogens.
Fähigkeit Bei Blattschuß Bonus von 3 auf Angriff
7. Rang Name des Händlers, der den Bogen mit ins Kaer Jorda’an nahm.
Fähigkeit Bonus auf Angriff und Schaden von weiteren 4 Stufen.
8. Rang Bogen und Köcher zusammenbringen und das richtige Blutmagieritual herausfinden.
Fähigkeit Einmaliger Verzweiflungsschuß mit Bonus 4 auf Angriff und Schaden. Verursacht 6 Schadenpunkte beim Schützen und kann erst nach einer Erholungsprobe neu angewandt werden. Ist der Angriffswurf geglückt, ist das Opfer bis auf ca. 2,5 Kilometer Entfernung markiert und kann dem Pfeil nicht ausweichen. Normale Schüsse mit Bogen und Köcher erhöhen den Schadenwurf um 2. Es können pro Tag allerdings nur vier Schüsse in dieser Form abgegeben werden.




letzte Änderung 21-Mai-2007 21:11:31 MESZ von unknown.

Dateien:
thornsonsBogen.png thornsonsBogen.png 3982 bytes


Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.