Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
TKambras

D

as Haus T'Kambras, auch das Haus der Geschwinden Wasser genannt, hat in der Zeit vor der Plage den Tylon kontrolliert. Eines Tages geriet das Haus in einen Streit mit dem Haus K'tenshin. Der Streit resultierte aus dem Vorhaben des Hauses K'tenshin ihr Einflussgebiet zu vergrößern und die Kontrolle des Tylons zu übernehmen. Nachdem sich das Haus T'kambras vehemend gegen dieses Vorhaben entschloss, erklärte K'tenshin dem Arapogai den offenen Krieg. Fünf Jahre lang bekämpften sich die Schlachtschiffe beider Häuser und schließlich gewann K'tenshin mithilfe seiner Verbündeten, den Theranern, die Oberhand. Schlachtschiffe der Aropagoi K'tenshin besetzten das Heimatdorf der T'kambras und verkauften die Gefangenen an die theranische Sklavenhändler. Sie raubten die Kriegsflotten und die umliegenden Dörfer aus. Zudem töteten sie alle Lahalas. Zum Schluss zerstörten sie mit einer Mischung aus elementarer Luft und elementarem Feuer die Dorftürme des Hauses T'kambras. Bis heute nennt man diesen Ort die zerstörten Türme. Die Shivalahala T'kambras soll eine große Troubadoura gewesen sein. Auch sie war Zeugin dieses gewaltsamen Krieges und verstarb dabei.





letzte Änderung 21-Mai-2007 21:59:58 MESZ von unknown.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.