Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Kompasa

Autor: Meros


Kompasa liegt süd-östlich von Throal und wurde im 1429 throalischen Jahr vom Zirkel des hinterhältigen Blitzes gegründet. Die ersten 35 bis 40 Jahre war es nur ein Dorf, was immer ausgebaut wurde.
Doch nun, als einigermaßen ansehliche Stadt, ist Kompasa eine recht große Stadt geworden, die aber nun von einem Stadtherrscher und seinen Beratern geführt wird. Vorher herrschte ein Rat über die Stadt.
Kompasa hat zwei Marktplätze, einen Großen im Süden am Hafen und einen Kleinen im Westen. Bis auf einige kleine Türen gibt es drei Haupttore: Das Bergtor im Norden, das Westtor und das Osttor.
Eine recht hohe und dicke Mauer umgibt die Innenstadt.



Das Nordviertel
Das Nordviertel ist das Wohnviertel von Kompasa. Der Norden Kompasa´s hat als einziges Viertel keine Vorstadt, da es direkt an den südlichen Ausläufern der Throalberge liegt. Der Stolz des Nordviertels ist der Trümmer-Turm von Kompasa, der auf einem Felsen nahe Kompasa steht. Um den Turm hat sich ein kleines Dorf gelegt.

Das Ostviertel
Das Ostviertel ist das Herrschafts- und Adelsgebiet von Kompasa. Dort steht das Rathaus und etliche Anwesen vom Adel. Außerdem ist dort der kleine Stadtpark, den jeder mal besuchen sollte, da er wundervoll ist.

Das Süd-Westviertel
Das Süd-Westviertel ist das Handelsviertel und Kneipenviertel. Anstatt einem Südtor gibt es dort ein Wassertor, da dort der Hafen ist. Es gibt dort zwei Markplätze. Der große Marktplatz ist auch gleichzeitig der zweitgrößte Stolz der Bewohner Kompasas, da er groß und gepflegt ist. Ein sehr kleiner Park ist in seiner Mitte, was ihn recht ansehlich macht. Der kleine Markt ist am Osttor.

Das Zentrum
Das Zentrum ist von einer kleinen Mauer umkreist. In der Mitte ist ein uralter Baum, der schon während der Plage oder sogar vor der Plage entstanden ist. Er ist groß. Ein kleiner Bach fließt durch das Zentrum. Der Bach fließt zwar durch die ganze Stadt, allerdings ist er dort zum Großteil überdeckt. Ein kleiner Park, etwa so groß wie der Park auf dem Marktplatz ist dort auch. Doch das wahre Zentrum ist das Gebäude des Zirkels. In dem Hauptgebäude des Zirkels ist die Stadtbibiothek. In den Nebengebäuden sind die Gemächer der einzelnen Mitglieder, falls sie nicht woanders wohnen. SOnst ist dort noch die Kaserne, der Bergfried, wo ungefähr ein Zehntel der kompletten Stadtbewohner gemütlich Platz finden würde. Außerdem ist dort noch das ehemalige Hauptgebäude von dem einstmaligen Dorf.

Die Vorstadt
Die Vorstadt ist von einer eher kleinen, etwas bröckelnden Mauer umgeben, da sie durch einige Überfälle etwas mitgenommen wurde. Die Vorstadt besteht hauptsächlich aus Gasthäusern und Wohnhäusern und einigen kleinen Läden.




Das Abenteuer Aufruhe in Kompasa findet in Kompasa statt...
usw...





letzte Änderung 12-Sep-2009 18:03:15 MESZ von Meros.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.