Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Helme

V

orschlag zur Benutzung von Helmen:
Diese werden nicht als Bonus zum normalen Rüstungswert addiert, sondern bieten einen entsprechenden Rüstungsschutz am Kopf, d.h. wenn eine gezielte Attacke auf den Kopf erfolgreich ist, wird immer noch Rüstung abgezogen. Bleibt der Schaden in Höhe der Verwundungsschwelle, so ist der Charakter kritisch getroffen und wird bewusstlos, übersteigt der Schaden das doppelte der Verwundungsschwelle, so ist der Charakter tot (man sieht, Helme sind keineswegs unnütz!).
Der mystische Rüstungswert zählt jedoch als addierter Wert, da hier keine gezielten Treffer möglich sind.
Da die Sicht durch manche Helme behindert wird, gibt es hier entsprechende Stufenabzüge auf Wahrnehmungs-Proben.

Helm PreisPhysische RüstungMystische RüstungGewicht (Pfd)WAH-Behinderung
Dicke Wollmütze 5Ks 1 0 1 0
Okkulte Kappe 50 1 1 1 0
Lederkappe 10 2 0 1 0
Spangenhelm 50 6 0 3 1
Vollhelm 100 8 0 5 2
Obsidianerhautmaske 50 3 1 3 0
Knochenhelme
Schädelknochenhelm 200 4 1 5 1
Helm aus Knochenteilen 100 2 1 2 0
Dämonenknochenhelm 2000 7 3 4 1


Ich empfehle stark die Werte der Helme für alle Anwender herunter zu setzten. Diese erscheinen mir nähmlich ein wenig übermächtig... der Knochenhelm bietet so viel Schutz wie eine Kristallringrüstung, ganz zu schweigen von dem Dämonenknochenhelm! -- Karti, geschockter Rüstungsfanatiker

Ich weiß zwar nicht, von wem der Vorschlag mit den Helmen stammt, aber in der Beschreibung steht ja was von "Rüstungswert am Kopf ...", demnach scheint es mir nicht allzu übermächtig. Nach obigem Vorschlag schützen Helme ja nur gegen gezielte Kopfattacken. Da die mystische Rüstung hingegen addiert werden soll, find ich diese auch etwas hoch, sollte man zumindest halbieren oder dritteln, denk ich (also 1,0,2 statt 4,1,6). -- Ole-Einar
Da Ole und Karti hier jetzt auch schon ausgesprochen haben was ich denke, habe ich die Werte der Helme jetzt mal angepasst. Die Anpassung entspricht zwar nicht ganz dem was die Beiden vorgeschlagen hatten, aber mit einer vieleicht streitbaren Variante regt mann vieleicht auch am ehsten eine kleine Diskusion um passende Werte an (-; . Allerdings will ich natürlich trotzdem erklähren welche Gedankengänge mich zu diesen Werten geführt haben. Zur Obsidianerhautmaske: Den Physischen Rüstungswert habe ich mal von 3 auf 4 hochgeschraubt da man wohl davon ausgehen kann, dass Obsidianerhaut, aufgrund ihrer recht steinigen Natur, deutlich härter ist als normales Tierleder. Deshalb hätte ich es unfair gefunden diese Maske mit der Lederkappe in einer Liga spiele zu lassen. Die mystische Rüstung habe ich auf 1 und nich wie von Ole vorgeschlagen auf 0 gesetzt da solch ein Rüstungsteil aus abgezogener Namensgeberhaut schon etwas ziemlich okultes an sich hat. Alles in Allem mag man jetzt meinen das die Obsidianerhautmaske für ihren Preis etwas zu stark geraten ist, doch da kommt ja noch das große problem hinzu das man hat wenn man eine solche Maske trägt, nämlich der Hass anderer Obsidianer den man sich damit zuzieht(wobei wohl auch andere Namensgeber etwas geschockt reagieren könnten, wenn mann bei ihnen mit solch einer Maske auftaucht). Begegnet mann nämlich mit einem solchen teil auf dem Kopf einem unserer steinigen Zeitgenossen, dann hilft einem auch diese Maske nichtmehr viel. Nun zum Knochenhelm: Hier habe ich die physische Rüstung auch nach oben geschraubt, (von 4 auf 5) da Knochen schon ein ziemlich hartes zeug ist, sogar noch härter als Obsidianerhaut. Außerdem schien mir der eine Rüstungspunkt mehr für den doch recht hohen Preis des helms als ein fairer Ausgleich. Die mystische Rüstung habe ich dafür aus den von Ole und Karti angesprochenen Gründen auf 1 herruntergesetzt. Den Wahrnehmungsmodifikator habe ich noch auf 1 hochgesetzt da solch eine menge Knochen im Gesicht wohl doch etwas mehr behindert als ne einfache Lederkappe. Insgesammt ist der preis für solch einen Helm für die reinen Werte die er bietet recht hoch, doch ich denke das repräsentieren den seltenheitswert solcher Helme und auch ihren Vorteil, sehr beeindruckend und vorallem einschüchternd auf beobachter zu wirken. Das hat mich dann auch zu der Überlegung gebracht, ob mann bei Knochen- und Dämonenknochenhelmen einen Bonus von +1 auf jegliche Versuche des Trägers andere Persohnen einzuschüchtern giebt solange die andere Persohn den Helmträger und seien Helm dabei sehen kann. Zuguterletzt zum Dämonenknochenhelm: Ich bin zwar nicht sonderlich gut geschult was die Anatomie von Dämonen angeht, aber ich schätze einfach mal das die knochen dieser Biester hart wie Stein sein werden, allein schon um ihre oft monströsen körper tragen zu können. Den mystischen Rüstungswert habe ich auf 3 herruntergesetzt da die ursprünglichen 6 wohl wirklich etwas zu mächtig wahren, doch 2 währe auch zu niedrig gewesen da die Knochen eines so stark magischen Wesens schon ein wenig dieser Magie repräsentieren sollten. Nun habe ich noch den Preis für den Dämonenknochenhelm auf ein zugegebenermaßen ziemlich hohes Niveau geschraubt, doch wenn mann bedenkt wie wenige dieser Helme es warscheinlich giebt und dann noch in betracht zieht, dass dieser Helm mit abstand die Besten Werte aller hier aufgeführten Helme bietet ist der Preis wohl gerechtfertigt. Was mich auch noch zu diesem hohen Preis bewegt hat ist die Tatsache, dass mann einen solchen Helm wohl kaum bei einem Händler kaufen wird. Der warscheinlichere Weg an sowas zu kommen, ist einen alten höchst erfahrenen Waffenschmied zu treffen der einem anbietet sowas herzustellen, wenn mann dafür diesen oder jenen Dämon tötet und den preis den er dann für die herstellung verlangt (wenn er überhaupt Geld haben will) kann mann getrost dem Spielleiter überlassen. Will mann so ein Schmuckstück hingegen wirklich einfach nur für Geld von einem sehr reichen Händler oder gar einem König erwerben, muss mann eben bereit sein den horrenden Preis von durchschnittlich 2000 Silber zu zahlen. -- Jim

Einspruch, euer Ehren! Ich muss sagen, dass ich deine argumentation nicht ganz schlüssig finde. Erstens, macht es doch Sinn, einen Helm aus Obsidianerhaut bei dem Rüstwert zu belassen, welche Pbsidianerhaut nunmal hat: nämlich 3! Im Gegenzug sollte man vielleicht die Lederkappe etwas entwerten, sprich auf 2 setzen.
Naja und dann der Unterschied zwischen Knochen und Stein ...
nimm mal ein schwert und hau damit auf einen Schädelknochen: Er wird recht leicht splittern!
nun nimm selbes Schwert und schlage auf einen Stein: Es wird wahrscheinlich splittern!!!
hinzu kommt, das Knochen (zum Glück) nicht schwer sind! Auf keinenfall schwerer als eine Haut aus Stein!!! -- Ich würde den Knochenhelm eher auf Stufe der Lederkappe belassen und ihm nur den Mystischen bonus + den nicht zu unterschätzenden Einschüchterungsbonus geben!
Tja und der Dämonenknochenhelm: ... also da würde ich mal behaupten, dass jeder Dämon andere Knochen (sollte er überhaupt welche haben) hat
daher ist diese variante durchaus möglich, aber es kann auch viele andere geben, z.B. ein Dämon mit Gummischädel ... das wär doch n geiler Helm, der vielleicht sogar das Schwert des Gegners auf ihn zurückschleudert. Bei dieser Sache muss ich dir dann recht geben, dass es halt darauf ankommt ob man jemanden findet, welcher einem die resourcen für den Helm liefert (einen Dämon z.B.) und jemanden, der den Helm dann herstellt. Und aus diesen beiden Fakten definiert sich dann was genau das für ein Helm ist und wieviel er kostet ... sprich: mehr arbeit für den spielleiter
son mist!;-)
-- Hangol

Oooook, damit lässt sich doch schon leben... die Werte sind jetzt deutlich realistischer. Da wär allerdings noch etwas. Beim Kauf einer entsprechenden Rüstung erhält man, so steht, glaube ich, im Regelwerk, eigentlich einen Helm dazu. Ich schlage vor die Warte jener Helme dann so zu behandeln, als wären es die Rüstungswerte der dazugehörigen Rüstung. Zu den Änderungen: Dass die Obsihaut auf 3 bleibt, ist ok. Die Werte von Dämonenknochenhelmen sind jedoch schwierig. Ich würde sagen, das muss man einfach mit dem SL klären. Den Werte vom Knaochenhelm hab ich auf 3 gesetzt. Einfacher Grund: Man wird wohl kaum Knochen verarbeiten, die beim ersten Schlag zersplittern. Jetzt ist der Knochenhelm genau so gut wie der Obsihelm. Die Werte sind zwar gleich, aber trotzdem bleiben es 2 völlig verschiedene Dinge, mit völlig anderen Nachteilen. -- Karti

Also eigentlich steht bei fast jeder Rüstung, dass kein Helm dazu gehört, Ausnahmen sind Fellrüstung, Kristallringpanzer und Kettenhemd. Ich hab jetzt mal die Knochenhelme unterteilt, da wir uns nach langer Diskussion geeinigt haben, dass man da verschiedene Auffassungen haben kann. -- Hangol

Hat jemand Erfahrungen mit der Helmregel die oben angegeben ist? Bei den Werten würde doch kaum jemand mehr wo anders hinhauen als auf den Kopf.Ich mein: Wenn ich ~10 Schaden mache kippt mein Gegenüber um und dann schneid ich ihm die Kehle durch und selbst der dickste Krieger ist tot. Schwierig ist es eig. besonders, weil die Verwundungsschwelle auch bei steigendem Kreis nur wenig ansteigt. -- Elo - mit Bedenken.





letzte Änderung 15-Feb-2010 21:49:15 MEZ von Elo.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.