Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Wichtiger Aufruf

Verhindert Artikel 13! Am Di., 27.3 um 12:30 findet die Abstimmung im EU-Parlament statt. Es droht die Einführung einer allgemeinen Zensurinfrastruktur.

Goron Feinschliff

S

eit gegrüßt Reisende, mein Name ist Goron Feinschliff und ich bin Waffenschmied aus dem Volke der Vorst. Setzt euch ein wenig und wir können uns einige Geschichten erzählen...

M

eine Geschichte begann vor langer Zeit als unser Kaer noch nicht geöffnet war und ich mich als Waise allein durchschlagen musste, viele meines Volkes starben bis die Zwerge uns endlich erlösten, jedoch damit fing das Martyrium für mich erst an. Wie fragt ihr...
Nun eine Hochstehende Persönlichkeit meines Volkes hatte uns verraten, über viele Jahre schon und ich war der Unglückliche der diese Person(deren Namen wir hier besser nicht nennen, ihr werdet irgendwann von ihrem Ableben informiert werden)durch Zufall beobachtete, als sie sich mit dem Dämon "der schwarze Schatten" traf um neue Taten zu planen. Leider entging meine Anwesenheit dem Dämon nicht. Ach hätten sie mich nur getötet, nein mir wurde ein weitaus schlimmeres Schicksal zugedacht, in den Sklavenminen der Theraner.

D

ort lernte ich jedoch Graubart Klingenschärfer kennen, als der grimme Schnitter schon seine Sense an meinen Hals gelegt hatte, kam der gütigste Zwergenwaffenschmied den man sich vorstellen kann und rettete mich, er unterwies mich in der Theorie der Disziplin wie kein Zweiter es gekonnt hätte. Kurz darauf ermöglichte er mir die Flucht in einer Ladung Leichen und es verschlug mich zuerst nach Vivane und später bis Märkteburg. Dort traf ich dann Kathleen, ich glaube ich verliebte mich sofort in sie, sie war eine wunderschöne junge Magierin, welche mit einer Gruppe Adepten unterwegs war und ich der Underdog auf den keiner gewettet hätte. Irgendwie muss ihr das gefallen haben. Ihre Gruppe nahm mich kurzerhand auf und teilte alles mit mir, zusammen haben wir wahrhaft Grosses vollbracht. Unter ihnen war auch Corpedius, ein Tiermeister und den einzigen Freund den ich jemals hatte. Bald darauf lernte ich meine Zweitdisziplin, seit dem bin ich auch ein nicht untalentierter Schamane. Nach einigen Abenteuern im Blutwald, Parlainth und Throal kam jener Schicksalhafte Tag.

W

ir waren gerade in Kratas mit einem theranischen Händler und seinen 12 Kreis 6 Kriegern aneinander geraten, die Krieger haben dies nicht überstanden, nur dieser widerliche Sklaventreiber konnte entkommen. Als Strafe für diese gerechte Aktion mussten wir für Garlthik einen verschwundenen Trollkapitän in den Zwielichtgipfeln suchen, nun eines Nachts während der Reise ist Kathleen auf mysteriöse Weise verschwunden. Nach langer Suche durch halb Barsaive traten wir die Rückreise an und bei unserer Rückkehr zu unserer Unterkunft in der Nähe von Haven fand ich dann ihren Kopf an das Tor genagelt, ihren Torso davor liegend und der Hof war gebrandschatzt. Seit dem trage ich diese Maske und diese Racheklinge geschmiedet aus Dämonenstahl. Eine schöne Kriegssense nicht war, sie heißt jetzt Kathleens Fluch und wehe dem der mit Kathleens Ende zu tun hat.

W

as, du findest ich trage zu viel Hass in mir, nein Du irrst Raggok kann mich nicht beseelt haben, denn ich hasse ja nur das Böse in seinen schlimmsten Formen. Auf mein Konto gehen viele Dämonen und die Liste meiner Feinde ist lang, aber am Ende werde ich den Triumph davon tragen wartets nur ab, denn den Theranern auf Himmelsspitze wird schon ganz anders werden wenn erst einmal die Armee aus Falschmenschen, die ich aus Parlainth in ihre Richtung sandte, bei ihnen angekommen ist hehe. Die ersten drei auf meiner Liste sind der schwarze Schatten "Tendris`al", sein Helfer dem ich die Sklaverei verdanke und dieser verfluchte Theraner der sich verdammt kalt anziehen muss wenn ich seinen Namen erst kenne, denn mein Feuerballzauber brennt verdammt heiß.


Goron zieh dich schon mal warm an! Die kommenden Abenteuer die dich erwarten werden kein Zuckerschlecken sein! Vielleicht folgst du auch schon bald deiner angebeteten Kathleen!!! --- TheWho oder auch Der Gemeine Meister Compukill!

Kein Leben ohne Risiko, aber wer sich mit Goron anlegt muss wissen was ihn erwartet, und diesmal ist er vorbereitet. Ich habe nicht die Hölle des Vorstkaers und Tendris`àl überlebt um mich jetzt zurückzuhalten. Rache ist ein Gericht das man am besten kalt serviert... --- G O R O N

ICH HAB 'NE MIKROWELLE!!! -- TheWho

Und ich einen Gefrierschrank... was passiert wenn eine unwiderstehliche Kraft auf ein unbewegliches Objekt trifft? Ist für heute nicht schon genug unschuldiges Heldenblut vergossen worden, armer Urus Traumfänger. -- Clanngett

Du hast Recht! Wollen wir mal sehen ob Goron seine geliebte Kathleen zurückgewinnen kann. Bis dahin werden aber noch ETHLICHE Abenteuer auf ihn zukommen! -- TheWho





letzte Änderung 21-Mai-2007 21:11:29 MESZ von unknown.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.