Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Das Lotos-tor

I

n den wenigen Aufzeichnungen aus der Zeit vor der Plage steht geschrieben, daß das Lotos-Tor einst den Eingang zum großen Basar der Stadt bildete. Heute ist davon nichts mehr zu sehen, allein das Tor steht noch einsam inmitten des Platzes der Vollkommenheit. Der ovale Bogen des Tors ist mit erlesenen Steinmetzarbeiten übersät und war einmal gänzlich mit Orichalkum überzogen.

Selbstverständlich ist davon nicht einmal mehr ein Körnchen übrig. Seinen Namen hat das Tor von der großen, halb geöffneten Lotosblüte, die den Kopf des Tores ziert, und um die sich der schlangenhafte Körper eines flügellosen Drachen windet. Zu gerne wüßte ich, wer das Tor erbaut hat, aber aus den spärlichen Chroniken ist nur zu erfahren, daß es das Geschenk einer hochstehenden Persönlichkeit an Kratas war.

Zahlreiche Legenden spinnen sich um das fast zwei Trolle hohe Bauwerk. Man sagt, es sei verwunschen und mit einem unaussprechlichen Geheimnis behaftet. Viele scheuen sich, hindurchzugehen, denn angeblich verschwinden manchmal Namensgeber, die es durchschreiten ohne eine Spur zu hinterlassen.

Andere sagen, daß wenn einem das Glück hold ist, nach der Durchquerung des Tors alle Taschen mit Gold gefüllt sind. Mir ist weder das eine noch das andere widerfahren, aber ich kann nicht leugnen, daß ich ein merkwürdiges Ziehen verspürte, während ich durch das Tor schlenderte.

Um das Lotos-Tor und den Platz der Vollkommenheit finden sich unzählige Rauschhallen und auch das eine oder andere Freudenhaus.

Hintergrund
Das Lotostor bildet in der Tat nicht nur ein Tor in der physischen, sondern auch in der astralen Welt. An bestimmten Tagen, zu bestimmten Stunden, bildet es eine Verbindung zu der Anderswelt Thron (siehe Magie). Das Tor war ein Geschenk eines Cathay-Drachen an die Führer von Kratas





letzte Änderung 19-Jun-2007 20:32:54 MESZ von unknown.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.