Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Wichtiger Aufruf

Verhindert Artikel 13! Ruft eure EU-Abgeordneten an. Oder geht bitte demonstrieren, am Samstag. Es droht die Einführung einer allgemeinen Zensurinfrastruktur.

Buch Des Verstoßenen Schülers

Autor: Giron


Der folgende Text kann durch eine Forschen-Probe gegen 11 (Obskure Information) in der Großen Bibliothek in Throal entdeckt werden; der Mindestwurf in Iopos, Travar und Blutwald beträgt 13. Es handelt sich offenbar um einen Kommentar des unbekannten Schülers von Elianar Messias zu entschlüsselten, geheimen Fragmenten der Bücher von Harrow.

Die Prophezeiung – Fragmente mit Kommentaren



Geschrieben vom Verstoßenen Schüler im Jahre 55 TH



Fragment 1 - Einleitung

D

er geneigte Leser wird an dieser Stelle auf die Schriften und Übesetzungen von Navarim verwiesen, die seit einigen Jahren auf der Insel Nehr‘ esham im westlichen selestischen Meer kursieren. Sie basieren auf der Arbeit des Elfen Elianar Messias aus Wyrmwald über sechs Bücher, die im Lande Barsaive als „Bücher von Harrow“ bekannt geworden sind. Diese Abhandlungen befassen sich mit einigen Fragmenten, die in der gleichen Kaverne wie die „Bücher von Harrow“ durch scharfsinnige Kombiniergabe entschlüsselt wurden. Der geneigte Leser wird feststellen, dass sie einen zusammenhängenden Sinn ergeben, der nicht ein Hirngespinst ist, sondern traurige Realität, und daher ein eigenes Buch darstellen. Dieses Buch bezieht sich eindeutig auf die Ereignisse und Inhalte, die bisher aus den „Büchern von Harrow“ übersetzt vorliegen. (Eine vorläufige Übersetzung befindet sich zurzeit nicht nur auf Nehr‘ esham, sondern auch in der Bibliothek von Wyrmwald, dem Kloster Dsarn sowie in der Stadt Travar.) Es folgt eine Kommentierung der Textstellen, die im Original beigefügt sind. (Diese Sprache unbekannter Herkunft konnte von Elianar Messias anhand eines Schriftensteins nach Sperethiel übersetzt werden; Der Stein soll sich ebenfalls in Dsarn befinden.)

1. Kapitel

E

reignisse der großen „Dunkelheit“ aus den ersten sechs Büchern werden aufgegriffen und als Schatten der eigentlichen Katastrophe dargestellt. Während die erste Dunkelheit von der Entität Ristul und seinen Verbündeten geprägt sei, komme in der zweiten Dunkelheit die Zeit des „großen Jägers“, der auch selten „der dunkle“ genannt wird. Offenbar hat dieses Wesen zu einem Zeitpunkt, der dem Autor bekannt war, vierhundert Wesen der Rasse des Autors gefangen genommen – diese werden im folgenden auch als „die Saat“ bezeichnet. Das „Reifen“ der Saat soll während der ersten Dunkelheit vollzogen werden, mit Hilfe von Ristul. Dann wird „die Frucht“ vom „großen Jäger“ geerntet und soll schreckliche Verheerung über die Welt bringen. In der kurzen Zeit zwischen den beiden Dunkelheiten künden verschiedene „verborgene Zeichen“ vom Beginn des „Aufgehens der Saat“, die sich auch unbekannte Ereignisse und Personen beziehen.

2. Kapitel

D

ie einzige Hoffnung, um diese drohende Katstrophe.....drei....Sie werden einen Plan.... Die Vollender, eine Gruppe von Namensgebern, soll diesen Plan verwirklichen. Die erste Aufgaben besteht....dieses Untier wird gegen einen der „großen Verderbten“, der in einer großen Stadt versteckt wartet, töten. Aber die Handlanger des großen...vereiteln...

D

ie Zweite Aufgabe bezieht sich auf die Läuterung eines Landstriches, der in der ersten Plage verwüstet wird. Dort soll ein alter Brunnen neues Leben bringen und das Land für den kommenden Kampf stärken. Die Vollender werden....aus elementarem Wasser....neu erschaffen, gleich dem großen Meister Shaz Agras aus Dsarn. Hier zeigt sich, dass die Prophezeiung wahr spricht: Shaz Agras ist erst vor einem Jahrzehnt im Kloster Dsarn verblichen, und er hat in der Tat mehrere Artefakte geschaffen, deren heilende und Lebensspendende Wirkung bis nach Wyrmwald bekannt ist. Die dritte Aufgabe.....

Zurück zu Die dunkle Prophezeiung





letzte Änderung 29-Mai-2008 21:46:14 MESZ von unknown.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.