Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Windlingskristallschwert

Autor: Clanngett


Fadenhöchstzahl 2
Magische Widerstandskraft 18

E

in Windlingskristallschwert besteht wie der Name schon sagt aus reinem Kristall, nur die Parrierstange und das Heft sind aus verschiedenen wertvollen Metallen gearbeitet und in der Regel stark verziert.
Die Klinge ist scharf geschliffen, ohne sichtbare Kanten oder raue Stellen. Die Magie der Schwerter hält sie ständig rasiermesserscharf.
Ohne Faden macht ein für Windlinge beidhändig zu führendes (Größe 2) Windlingskristallschwert Stufe 4 Schaden.

FADENRÄNGE

Rang 1 ........... Preis 300
Schlüsselinformation: Windlingskristallschwerter wurden lange vor der Plage (manche sprechen sogar von Zeiten vor der ersten Plage) von Windlingswaffenschmieden gefertigt, um die Windmeister und Krieger die einen Auftrag für das Dorf erfüllen sollten zu unterstützen. Jedes Schwert ist von seinem Schöpfer benannt worden. Der Träger muss den Namen des Schwertes herausfinden.

Wirkung: Das Schwert richtet Stärke + 5 Stufen Schaden an.

Rang 2 ........... Preis 500
Schlüsselinformation: Der Träger muss den Namen des Schöpfers in Erfahrung bringen.

Wirkung: Das Schwert richtet Stärke + 6 Stufen Schaden an.

Rang 3 ........... Preis 800
Schlüsselinformation: Der Träger muss den Namen des Windlings in Erfahrung bringen für den das Schwert geschaffen wurde, also den ersten Besitzer des Schwertes.

Wirkung: Chameleonfähigkeit, der Träger kann sich farblich seiner Umgebung anpassen d. h. auch seine Kleidung passt sich an, somit wird er wesentlich schwerer zu entdecken, die Aktivierung kostet 2 ÜA und hält Fadenrang Runden an, der Mindestwurf zur Entdeckung ist Fadenrang plus 4.

Rang 4 ........... Preis 1300
Schlüsselinformation: Der Träger muss die erste Aufgabe herausfinden, für die das Schwert gemacht wurde.

Wirkung: Der Schaden erhöht sich auf Stärke +7 Stufen

Rang 5 ........... Preis 2100
Schlüsselinformation: -

Wirkung: Das Schwert erhöht die Initiative des Trägers um +1 Stufe wenn er es hält.

Rang 6 ........... Preis 3400
Schlüsselinformation: Der Träger muss den Namen des letzten Trägers des Schwertes in Erfahrung bringen.

Wirkung: Für je 2 Punkte ÜA kann der Besitzer den Schaden des Schwertes, für den nächsten Angriff, um 1 Stufe erhöhen, bis dahin glüht das Schwert hellrot, die maximale Steigerung entspricht dem Fadenrang des Schwertes.

Rang 7 ........... Preis 5500
Schlüsselinformation: Der Träger muss zu dem Windlingsclan reisen, dem der Erschaffer des Schwertes angehörte. Dort muss er der Gemeinschaft einen blutmagischen Schwur leisten, diese vor "Gefahren zu Schützen" und ihnen in Zeiten der Not beizustehen, durch diesen erleidet er 2 Punkte permanenten Schaden.
Für diese Tat erhält er 3400 Legendenpunkte.

Wirkung: Das Schwert durchdringt jetzt jede Rüstung bei einem guten oder besseren Erfolg.

Rang 8 ........... Preis 8900
Schlüsselinformation: Der Träger muss für die Windlingsgemeinschaft eine Heldenhafte Tat vollbringen, die wenigstens 8900 LP wert ist, während dessen muss er die Namen des Schwertes, des Schöpfers und des ursprünglichen Besitzers anrufen. Anschließend muss er dem Schwert in seinem Namen einen neuen Namen geben. Wenn er das erfolgreich getan hat, werden die LP, die er für die Tat erhält, verdoppelt.

Wirkung: Der Träger erhält das Talent Zweiter Angriff auf Rang 2 oder falls er das Talent besitzt wird die Stufe des Talents um zwei Ränge erhöht.


Zurück zu Artefakte


Als Bleistiftzeichnung sieht es genial aus, leider sind meine Photoshopkenntnisse sehr begrenzt :(, hoffe es gefällt trotzdem. -- Clanngett

Was willst denn da noch Photoshoppen? Meine Kenntnisse sind ein Bisschen fortgeschrittener. Dachtest Du an eine Coloration oder wie? Wenn Du willst und ich die Erlaubnis des Copyright-Owners bekomme versuche ich mich mal dran. Wollte eh mal was Colorieren. Grüße, Nanander

Ok, ich seh gerade wos herkommt. *g* Ich bin sooooooo doooooof! Vergiss was ich geschrieben habe. Nanander

Tja die Zeichnung ist von mir, auch wenn der Ursprung natürlich klar ersichtlich ist, aber die neuen Zeichnungen aus den neuen Bücher, sofern überhaupt welche dabei sind fand ich soo mau, da finde ich meine schon besser. Wenn man mal die Kunstwerke bei den neuen DnD Büchern sieht, bekommt man fast das heulen was Earthdawn angeht! -- Clanngett
Oh ja, so wenig ich von DnD bzw seinem System halte, die Bücher sind schlicht famos aufgemacht. Die alten Laubensteins in den ED Büchern sind aber auch gut, und damals war noch nicht dran zu denken jede Seite im Hochglanz-4-oder-mehr-Farbdruck zu denken. Nur dieses Mangazeugs in den Büchern LRG second edi sind mal einfach nicht passend... Nanander

Ich wollte mal meine Meinung zu diesem Schwert abgeben.
Zuallererst immer das Lob:
Schön ausgearbeiteter Gegenstand. Tolle Ideen drin.
Jetzt zur Kritik:
Die Wirkung von Rang 7 ist viel zu stark. Man hat zwar diesen Blutschwur (was schwört der Charakter eigentlich?), aber dass man ab dann jede Rüstung mühelos durchdringt und auch noch eine Wunde verursacht, ist definitiv zu mächtig. Besonders für nur 5.500 LP. Es würde schon reichen, wenn man für einen Direkttreffer nur noch einen um eins verminderten Erfolgsgrad braucht (also nur noch einen guten Erfolg, wenn eigentlich ein hervorragender erforderlich ist). Die Wirkung mit der Wunde würde ich auch noch etwas abschwächen. Vielleicht noch einen weiteren Fadenrang hinzufügen. Natürlich gilt in erster Linie: Es ist Dein Gegenstand und Du kannst ihn gestalten wie du möchtest. Aber ich finde ihn zu unausgeglichen.
Außerdem ist die letzte Tat etwas unsinnig, denn wenn man einen Gegenstand umbenennt, dann verliert er seine magische Struktur.
- Uzbad


Danke für die konstruktive Kritik, ich gebe dir recht das die Wirkung für Rang 7 vielleicht wirklich etwas stark ist, aber ich nehme mir ja immer ein Beispiel an offiziellen Gegenständen, sieh doch mal in Barsaive Quellenbuch, Seite 164 mit dem Kristallspeer, ich wollte eigentlich etwas gleichartiges für Windlinge erschaffen. Der Blutschwur sollte sich nach den Wünschen des SL richten, deshalb habe ich extra keine Vorgabe gemacht, so kann man besser eigene Abenteuer einflechten. Die Wundenwirkung möchte ich schon gerne beibehalten, da mir gerade (unsere) Windlinge sehr schwachbrüstig vorkommen, außerdem reden wir (jetzt)von Fadenrang 8, d.h. schon etwas weiterentwickelten Helden, bei Fertigkeiten wie Hammerschlag usw. sollte eine Wundfähigkeit kein großes Problem mehr sein, insbesondere wo mir die Kämpfe bei ED in letzter Zeit sowieso zu lange dauern.
Die Neubenennung würde die magische Struktur des Gegenstandes meiner Meinung nach nicht vernichten, denn sie ist ja bereits mit der des Trägers verbunden, d.h. das dieser den Gegenstand ja schon zu seiner eigenen Legende hinzugefügt hat und Taten vollbracht hat, meiner Meinung nach kein Widerspruch in sich(gibt es ja auch beim Kristallspeer), den zusätzlichen Fadenrang werde ich machen, auch der Direkttreffer bei einem guten Erfolg ist vielleicht die bessere Alternative, danke! -- Clanngett

Ein wirklich tolles Bild. Es gefällt mir sehr.
Die Größe eines Zweihänders für Windlinge ist 2 und nicht 4. Es liegt in der Natur der Sache, dass ein Windlingszweihänder von größeren Rassen auch einhändig geführt werden kann. Ein Troll mit zweien dieser Schwerter... :)
Die Chameleonfähigkeit gefällt mir gut. Ich würde den Mindestwurf statt 4 + Fadenrang eher wie der Zauber Earth Blend machen und den Mindestwurf einen normalen Wahrnhemungs Wurf machen.
Die Fähigkeit in Rang 6 finde ich etwas schwach. Ich würde pro 2 ÜAs kann der Träger die Schadensstufe um eine Stufe erhöhen. Werden mehr ÜAs als Verwundungsschwelle genommen erleidet der Träger eine Wunde. Maximal kann die Schadensstufe um Fadenrang Stufen erhöht werden.
Bis Rang 7 gefällt mir das Schwert, aber Rang 8 finde ich allein schon, aber noch in Kombination mit Rang 7 als zu heftig.
Wenn man Rang 8 in das Schwert gewebt hat ist man auf so Stufen, wo mindestens schon alleine zwei bis gar drei Würfel ohne Karma gewürfelt werden. Mit dem Karmawürfel ist es dann ein weiterer Würfel, von denen der schlechteste nachgewürfelt werden kann. Je mehr Würfel, desto häufiger kann auch einer ein schlechtes Resultat zeigen. Das Nachwürfeln darf außerdem noch jede Kampfrunde ein Mal eingesetzt werden. Die Chance, dass der Character mit dem Schwert trifft steigt. In Kombination mit Rang 7 ist das bedenklich, denn der Character trifft öfter und somit auch öfter durch die Rüstung. In deiner Version würde ein Windling (ich rechne jetzt nicht für einen Troll, der dieses Schwert führt:)) mit Str-Stufe 4 13 Schadensstufen (inclusive der +2 durch die 2 ÜAs) machen. Bei einem direkten Treffer mit durchschnittlich 13 gewürfelten Schadenspunkten, erleiden viele schon eine Wunde. Zusätzlich dazu gibt es im Rang 8 noch eine automatische Wunde. d.h jede Runde sind zwei Wunden sehr wahrscheinlich. Leider kann ich dir für Rang 8 keine alternative Fähigkeit bieten, die weniger mächtig ist. Vielleicht mein Vorschlag für die Fähigkeit Rang 6 in 8 und dafür als Rang 6 Fähigkeit Zorn des Windlings: Bei einer blindwütigen, aggressive Attacke erhält der Träger statt + 3 auf Angriff und Schaden auf beides +5. Die Nachteile bleiben wie beim normalen aggressiven Angriff.
-- yennico

Vielen Dank für die Kritik, ich arbeite die Waffe gerade nochmal um, vielleicht gefällt sie euch so besser und ist nicht mehr soo stark! -- Clanngett





letzte Änderung 22-Mai-2013 19:52:35 MESZ von Clanngett.

Dateien:
Windlingsschwert2.gif Windlingsschwert2.gif 57708 bytes
Windlingsschwert1.gif Windlingsschwert1.gif 214338 bytes
Windlingsschwert.GIF Windlingsschwert.GIF 26325 bytes
Windlingsschwert.gif Windlingsschwert.gif 61032 bytes


Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.