Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Likawargh

L

ikawarghe manifestieren sich als Kadaver großer, vierbeinige Raubtiere. Körperbau und Größe ist denen der Warghe nicht unähnlich, abgesehen vom Kopf. Er ist ein gutes Stück größer als bei einem vergleichbaren Wargh und besitzt ein sehr großes Maul mit langen Doppelhauern. Der ganze Körper befindet sich in einem Zustand weit vortgeschrittener Verwesung – der Gestank ist entsetzlich. Überall klaffen große Wunden, aus denen permanent dickflüssiges, schwarzes Blut und faulige Körpersäfte sickern und das räudige Zottelfell hängt in Fetzen über zerfasernden Muskeln und Sehnen. Hier und da ragen Knochenteile aus den größeren Wunden – vor allem an Schultern und Rücken. Aus dem Bauch baumeln stinkende Innereien.

Im Kampf sind Likawarghe schnelle und tödliche Gegner. Ihre Reißzähne und Klauen sind lang und scharf und zudem besitzen sie eine etwa 5m lange Raubzunge, deren Spitze sich in eine vierfingrige Greifklaue teilt. Im Sturzflug angreifende Windlinge erleben durch sie nicht selten ihre letzte Überraschung. Likawarghe können ihre Zunge auch benutzen, um einem Gegner Waffen zu entreißen oder ihn niederzuschlagen aber da ihre Zunge recht empfindlich ist, setzen sie sie mit Bedacht ein. Man kann sie ihnen mit einem guten Schwertstreich abschlagen. Leider besitzen diese Dinger jedoch eine ziemlich gute Regenerationsfähigkeit, man sollte einen Likawargh also unbedingt töten, wenn man sich schon die Mühe gemacht hat, ihm die Zunge abzuschlagen. Innerhalb von 2 Tagen kann sich ein solches Vieh auch von schwersten Verletzungen vollständig erholen, wobei verlorene Gliedmaßen – leider auch ihre widerliche Zunge – vollständig ersetzt werden.

Was jeder bedenken sollte, der einem Likawargh gegenübertritt, ist das recht hohe Maß an Kontrolle, die diese Biester über die Elemente haben. Sie bevorzugen Zauber, die auf Feuer basieren, doch auch wenn sie das nur selten tun, können sie gleichermaßen gut auch andere Elementaristenzauber wirken. Abhängig von der Mächtigkeit des jeweilligen Exemplars kann es Elementaristenzauber des 5. bis 7. Kreises wirken.

Das Verhalten der Likawarghe

L

ikawarghe jagen normalerweise nur bei Dunkelheit und da sie Feuerzauber schätzen, vermeiden sie es, bei Regen zu jagen. Sie sind sehr geduldig und können lange warten. Gleichzeitig sind Likawarghe jedoch auch sehr schlau und werden im hellen Licht der Mittagssonne oder bei einem Gewittersturm agieren, wenn es für sie von Vorteil ist.

Wie einige andere Dämonen auch erschaffen Likawarghe viele Konstrukte, allerdings tun sie das nicht, um sich selbst im Hintergrund zu halten. Sie bauen sich ein Rudel auf, das sie bei der Jagd anführen. Ihre Konstrukte, die Likawölfe genannt werden, sind deutlich kleiner als Likawarghe, sind aber kaum weniger abstoßend und gefährlich. In Begleitung ihres Rudels überfallen Likawarghe abgelegende Dörfer, Holzfällersiedlungen und dergleichen. Dabei bedienen sie sich recht komplexer Strategien, um möglichst viel Beute machen zu können.

Ein Beispiel für seine solche Strategie könnte folgende sein: Der Likawargh nähert sich einer Siedlung in Begleitung offen von einer Seite, wobei er nur zwei oder drei Konstrukte mit nimmt. Der Rest seines Rudels legt sich auf der anderen Seite in einen Hinterhalt. Der Likawargh beginnt, das Dorf an seiner Seite in Brandt zu setzen und wenn das Dorf den Angriff bemerkt hat und reagiert, stößt er sein Geheul aus. Nur wenige bringen den Mut auf, zu bleiben und dem Likawargh entgegenzutreten. Diese wenigen werden vom Likawargh und seinen Begleitern niedergemacht, während der Rest des Rudels die tötet, die fliehen wollen. Nur wer sich vor Entsetzen nicht zu rühren vermochte, wird am Leben gelassen. Sie erhalten Dämonenmale und müssen mit ansehen, wie die Angreifer die Toten zerfleddern und fressen.

Wer das Mal eines Likawarghs trägt, wird in jeder Nacht, in der der Dämon ein Dorf überfällt, von schrecklichen Alpdrücken geschüttelt, in denen er aus der Perspektive des Dämons oder eines seiner Konstrukte an der Jagd teilnimmt. Hier benutzt der Dämon seine Kraft Traumformen. Die Opfer, die sich nicht das Leben nehmen, nähern sich über Wochen und Monate dem Wahnsinn an und werden meistens irgendwann aus ihrer Gemeinschaft verstoßen. Irgendwann in dieser Zeit ruft der Dämon sie zu sich und verwandelt sie in Konstrukte, die ihn zukünftig bei seiner Jagd begleiten. Oft betritt der Dämon jedoch auch offen und manchmal sogar ganz allein ein Dorf, um ein solches Opfer abzuholen, bevor es ausgestoßen wird. Von sich aus werden er und wenn er sie mitgenommen hat auch seine Konstrukte bei einem solchen Besuch niemanden angreifen. Wenn es zu einem Kampf kommt, wird niemand getötet, wenn es sich vermeiden lässt.

Es ist auch bekannt, dass Abenteurergruppen, die Jagd auf einen Likawargh machten, von einem einzelnen seiner Konstrukte empfangen und geführt wurden. Einige wurden so in eine tödliche Falle manövriert, andere aber auch direkt in den Unterschlupf des Likawargh gebracht, wo sie mit Hilfe eines noch nicht in ein Konstrukt umgeformten Opfers das Dämons mit diesem kommunizieren konnten. Viele sind natürlich auch dabei getötet worden, doch viele wurden auch unbehelligt gehen gelassen und von einem Konstrukt zurück an einen neutralen Ort geleitet.

Likawarghe im Spiel

Ein Likawargh ist ein unberechenbarer Gegner. Manchmal sucht er die offene Konfrontation, manchmal meidet er bewusst Kämpfe. Abenteurer, die seinen Unterschlupf suchen, wird er mal von seinen Konstrukten angreifen lassen, mal auch nur beobachten und wenn ihm danach ist, wird er, wenn die Abenteurer sich darauf einlassen, einem Konstrukt befehlen, die Abenteurer direkt zu ihm zu führen und sich einigermaflen friedlich mit ihnen unterhalten. Wenn er sich für die Unterhaltung entscheidet, liegt es an seinen Besuchern, ob die Situation in einem Kampf endet. Der Likawargh wird sie nicht ohne Grund angreifen. Er wird viel mehr die Gelegenheit nutzen, die potentiellen Gegner eingehend zu betrachten, ihre Stärken und Schwächen suchen und auch mittels Astralsicht nach Artefakten suchen und einen, einige oder auch alle Abenteurer markieren.

Likawarghe in Zahlen

Attribute Widerstände
Geschicklichkeit 10 Physisch 15
Stärke 11 Magisch 15
Zähigkeit 13 Sozial 18
Wahrnehmung 12
Willenskraft 10 Rüstung
Charisma 8 Physisch 10
Mystisch 10
Kampf
Initiative 14 Schaden
Aktionen 3 Tod 110
Angriff 17 Bewusslos 90
Schaden Wunde 18
Biss (1x) 17 Erholungsproben 8
Klauen (2x) 14
Zunge (1x) 11 Bewegung
Laufen 120 / 60
Zauber Fliegen -
Aktionen (3)
Spruchzauberei 15 Karma
Stufe 9
Kräfte Punkte 20
Dämonenmal 15
Entsetzen 12 LP 5.000
Heulen (Talent) 14
Karmaentzug 10
Traumformen 12
Unempfind. (6/5) 0-5
Zaubersprüche E5-7

Kommentar des Autors

Dieser Dämon ist mit Vorsicht zu genießen. Die reine Kampfkraft liegt zwar deutlich unter der eines Wurmschädels, doch seine Konstrukte und nicht nur auf pure Kampfkraft ausgerichteten Kräfte gegen ihm ebenso wie die Elementaristenzauber eine breite Palette taktisch sehr interessanter Möglichkeiten, mit denen er Gegnern schwer zusetzen kann.

--Steffen





letzte Änderung 21-Mai-2007 21:11:30 MESZ von unknown.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.