Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Karnivorische Falltürpflanze

Autor: Clanngett


Karnivorische Falltürpflanze

D

ie Karnivorische Falltürpflanze gehört zu den Vertretern der fleischfressenden Riesenkannenpflanzen (Gigantus Nepenthes). Es sind mittlerweile rund 10 Arten bekannt, die meisten sind für Namensgeber harmlos, doch manche haben sich auch auf Namensgeber spezialisiert. So hat speziell diese Pflanze einen kleinen meist kugelförmigen Auswuchs (Berichte anderer Formen existieren), der vage an einen Globus erinnert und ein Aussehen besitzt als wäre er aus purem Orichalkum, nur ein erfahrener Elementarist oder Waffenschmied (ab Kreis 6) würde den Unterschied auf eine Entfernung von 5 Schritt erkennen.
Kommt nun das Opfer auf diese vermeintliche Beute zu so fällt es fast unvermeidlich in eine der bis zu sechs Grubenähnlichen Fallen der Pflanze, durch ihren gut getarnten Deckel sind diese nur schwer auszumachen und verschließen danach die Falle sorgfältig, Anscheinend sind die Verhältnisse innerhalb dieses Trichters so beengt und der Deckel so hart, dass es Opfern nur schwer gelingt sich aus eigener Kraft aus der auflösenden Brühe zu befreien die sich in dem Gefäß befindet.

Entdeckungsmindestwurf: 15
Entschärfungsmindestwurf: Entfällt
Auslöser: Druckplatte
Initiative: 19
Wirkung: Schadensstufe 14

Sonderregeln: Die Magensäfte der Karnivorischen Falltürpflanze sind so aggressiv, das sie selbst Metall in wenigen Runden zerstören können. Opfer erhalten für jede Runde in der Pflanze automatisch, am Anfang jeder Runde Stufe 14 Schaden (ohne Rüstung, außer bei Obsidianern) und Waffen sowie Rüstungen(auch obsidianische Haut) u. ä. verlieren jede Runde eine Stufe (bei Rüstung/Schilden von beiden Werten) bis sie ganz zersetzt sind. Nur Kristall, Glas und magische Fadengegenstände scheinen irgendwie immun gegen die Magensäfte zu sein.
Die Befreiung aus dem inneren ist nahezu unmöglich, da der Platz innerhalb des Köchers kaum Raum zum ausholen bietet (minus 7 Stufen auf Angriff und Schaden), auch sind die Wände und die Decke mit der Festigkeit einer soliden Holztür zu vergleichen, der Barrierewert entspricht also einer Rüstungsklasse von 9 und einer Schadenskapazität von 30, Direkttreffer sind wie immer nicht möglich und der Mindestwurf zum treffen liegt bei 7(vgl. S.223 ED).

E

s soll einige Alchimisten geben, die bereit sind für die Säfte dieser Pflanze einiges zu bezahlen, so wird in Märkteburg eine Flasche des Saftes der Karnivorischen Falltürpflanze mit 400 Silberstücken gehandelt. Auch werden manchmal in einigen der Köcher kristallene, magische oder gläserne Gegenstände entdeckt.



Zurück zu Pflanzen





letzte Änderung 05-Feb-2009 18:18:29 MEZ von Clanngett.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.