Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Wichtiger Aufruf

Verhindert Artikel 13! Ruft eure EU-Abgeordneten an. Oder geht bitte demonstrieren, am Samstag. Es droht die Einführung einer allgemeinen Zensurinfrastruktur.

Erdschlag

Autor: Meros


Erdschlag, Elementaristenzauber des dritten Kreises



Webschwieirgkeit: Entfällt/ 18 (Neuabstimmung)
Fäden: 0
Reichweite: maximal 80 Schritte
Wirkungsdauer: 1 Runde
Wirkung: Willensstärke + 6 Schaden; Getroffener muss Niederschlagsprobe würfeln Wirkungsschwierigkeit: Magische Widerstandskraft des Zieles

Beschreibung:
Der Zauber Erdschlag ermöglicht es einem Elementaristen, ein Ziel mittels Magie mit Erde zu treffen. Hierbei formt der Elementarist mit seinen Hände eine nicht vorhandene Kugel, die er dann mit einer Hand auf den Boden drückt.
Dabei bewegt sich dann auf dem Boden eine etwa 1 Elle breite "Schlange" oder Linie, die sich in sekundenschnelle in schockwellenartigen oder wellenartigen Bewegungen auf das Ziel richtet und sich dem in diesen Sekunden nähert.
(Wichtig: Das Ziel muss sich auf dem Erdboden befinden. Es darf weder in der Luft noch auf einem Baum sein. Geschweige denn auf einem Luftschiff, außer dort befindet sich Erde. Man braucht das Element Erde, um diesen Zauber zu wirken. Da Ziel darf maximal einen Schritt über diesem Element sein. Dazwischen kann auch Holz sein. Folgendes gehört bei diesem Zauber zum Ekement Erde: Wahre Erde, Erde, Stein (Felsen etv.), Metall und auch Edelsteine und Orichalkum)
Beim Ziel angekommen, glättet sich wieder der Boden und ein langer Block aus dem Element von Erde (jenachdem wo das Ziel sich befindet) schießt aus dem Boden raus und trifft bei einem Treffer das Ziel. Dann wird Schaden und die Niederschlagsprobe ausgerechnet. Materielle Rüstung schützt vor dem Schaden.

Beispiel: Der Elementarist Bodo will einen Soldaten aus dem Hinterhalt aus angreifen. Er schleicht sich auf zwanzig Schritt hinter dem Soldaten an und wirkt den Zauber Erdschlag, indem er erstmal diese nichtexestierende Kugel formt, die er danach auf den Boden drückt. Der Soldat befindet sich auf eine Elle dickem Holzboden. Bodo steht auf normalen Erdboden, wogegen er auch die Kugel drückt. Eine Art von Schockwelle aus Erde rast (rast= nicht DAS RASTEN, sondern ICH RASE auf den Zug zu) auf den Soldaten zu. Beim Holzboden angekommen drückt oder reißt auch diese Welle den Boden auf und ein "Mini-Krater" bleibt übrig. Der Soldat scheint nichts zu bemerken und wird von einem etwa eineinhalb Schritt großem Steinblock, der plötzlich aus dem Holz geschossen kam, in den Rücken getroffen. (Unter dem Holzboden befans sich eine Steinschicht, weshalb ein Steinblock und kein Erdblock rausgeschossen kam.)
Der Soldat fliegt schreiend einen Schritt nach vorne und kommt unsanft auf dem Boden auf.
Zu den Proben: Der Soldat hat eine MWSK von 5 und muss eine Niederschlagsprobe von Stufe 4 würfeln.
Der Elementarist Bodo hat bei dem Wirkungswurf eine 6 gewürfelt, womit er die MWSK des Zieles übertroffen hatte. Bei Schaden hat er eine 6 gewürfelt, wovon der Soldat keine Wunde zugefügt bekommen hat, da er noch eine Rüstung von 2 hat. So bekommt der Soldat insgesamt vier Schaden und würfelt bei der Niedeschlagsprobe eine 2, weswegen er hinfliegt.



Sonstige Informationen:
Falls das Ziel wegrennt, schlägt die "Welle" auch mal Kurven.


Erfindung:
Ein Elementarist namens Adan Wis hat diesen Zauberspruch während der Plage erfunden. Man kann diesen Zauberspruch im Abenteuer Das Erbe des Wis erlernen, falls man ein Elementarist ist oder das Talent Fadenweben (Elementarismus) erlernt hat.


Dieser Spruch hat mich, ohne das Wissen, was ich vorher erlangen musste, mitgerechnet, etwa 1 1/2 Stunden gekostet, wozu man nochmal etwa eine halbe Stunde hinzurechnen könnte, in der ich gewisse, andere Dinge getan hab. -.- - Meros




letzte Änderung 23-Nov-2009 13:40:09 MEZ von Meros.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.