Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Wichtiger Aufruf

Verhindert Artikel 13! Ruft eure EU-Abgeordneten an. Oder geht bitte demonstrieren, am Samstag. Es droht die Einführung einer allgemeinen Zensurinfrastruktur.

EDArdanyan Spielen Über Teamspeak Und Skype

Skype/TS3 - Gruppe: ED-Ardanyan:

W

ir sind die Gruppe ED-Ardanyan, die über Die Drachenzwinge, Rollenspiel via Teamspeak sich zusammengefunden hat und spielt. Die Spieler wohnen alle verstreut in Deutschland/Schweiz und hatten keine Gruppen in ihrer Umgebung gefunden, weswegen sie das Ganze kurzerhand ins Internet verlagerten und nun ca. aller 2 Wochen an einem Donnerstag Abend gemeinsam über Headset, Würfeltool und Skype oder Teamspeak Abenteuer erleben.

U

nsere Gruppe besteht derzeit aus einem Spielleiter, der leider aber nicht immer leiten kann und drei festen Spielern, von denen zwei dann einfach das Meistern übernehmen, wenn der Spielleiter mal nicht kann. Dies funktioniert bisher ziemlich gut, da der Meister oft erst weg ist, wenn gerade ein grosser Teil des Abenteuers abgeschlossen ist, oder sowieso ein neues hätte beginnen sollen. Wir sindda sehr flexibel und zur Not kommt eben ein absolut reiner Rollenspielabend dazwischen, sodass dies alles null Problem macht. Demnächst werden noch zwei weitere Spieler dazu stossen.

Gespielt wird stets von 19:30 Uhr bis 22 Uhr. Da die Runden eine gewisse Regelmässigkeit haben und auch nicht so viel Ablenkung durch Grimassen und dergleichen existieren, ist das Spiel sehr flüssig.

D

ie Gruppendynamik ist irgendwie interessant, denn man könnte wirklich bei den Charakteren sagen: "Was sich liebt, das neckt sich!" Die Charaktere halten eher wegen dem Abenteuer zusammen, nicht weil sie das gefühl haben einander helfen zu müssen. Jeder von ihnen hat schon einmal Mist gebaut in den vergangenen Abenteuern und manch einer mehr als die anderen. Da kommt es eben auch vor, dass dann mal ein Gruppenmitglied dafür zahlen muss, dass der Rest der Gruppe die Schnauze hält, um ihm unnöztigen grossen Ärger zu ersparen. Wir Spieler lieben diese Neckerein der Charas untereinander irgendwie. Das bringt ins Spiel einen gewissen Reiz und eine Lockerheit.

S

pielen via Headset funktioniert nicht anders, als am Tisch. Wenn jeder eine Kamera hätte, könnte man sogar noch die Mimik der Mitspieler sehen. Gewürfelt wird mit einem Würfeltool, welches gleichzeitig als Chat für Ingametext und OOC-Text genutzt wird (die Disziplin der Headsetspieler ist so hoch, dass die, die derzeit nicht reden, eben tippen, wenn sie gleichzeitig was sagen wollen oder mit anderen zur gleichen Zeit an nem anderen Ort quatschen. Tuschenräume kann man ganz einfach erstellen, der Meister kann bestimmten Personen zuflüstern und somit noch mehr Spannung reinbringen, weil der Rest null Ahnung hat.Das Würfeltool bietet auch die Möglichkeit jegliches Meistermaterial einzubringen, seien es nun Karten, Personenbilder oder sogar Rätsel. Manche Gruppen bringen sogar mittels Shoutcast oder Youtube die Stimmungsmusik in die Gruppen.

Unsere Gruppe spezialisiert sich da eher auf das Würfeln, Chatten, Quasseln und Rätsel lösen. Notfalls mit Scanner, Kamera und Photoshop.

Abenteuer derzeit:

  • Rollenspielabend zum Aufbruch nach Throal
  • Throal-Abenteuer - noch in Planung

Gespielte Abenteuer:

  • Ardanyans Rache - Spieleiterversion
  • Habgier
  • Der verfluchte Weinkeller





letzte Änderung 07-Jun-2010 12:56:05 MESZ von Ethion.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.