Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Diskussion Hausregel Überzählige Gegner

Es gibt ja schon Regeln zu mehreren Gegnern im Grundbuch auf Seite 216, für Bedrängt (ab 4 Gegnern) erhält das Opfer dann 2 Stufen Abzug und die Gegner Boni wenn sie aus dem Toten Winkel angreifen. Zusätzlich gibt es Zusatzregel nach Kreaturen Barsaives(S.114) wenn noch mehr Kreaturen angreifen.
Das verfälscht meiner Meinung nach den wirklichen Vorteil den eine Masse von Gegnern hat. Wenn 4 Leute gleichzeitig auf einen Einzelnen schlagen, dann hat dieser sicher mehr Probleme als nur minus 2 Stufen Abzug auf seinen Angriff. Selbst ein sehr befähigter Kämpfer dürfte Probleme haben wenn er von bspw. sechs Gegnern gleichzeitig angesprungen wird, selbst wenn es nur Kadavermenschen sein sollten.
Deshalb habe ich mir eine Vereinfachung der Regel überlegt, d. h. man sieht sich an wieviele Gegner und Verbündete in direkter Umgebung eines Helden Kämpfen (Nachbarfeld) und für jeden überzähligen Gegner erhalten die Gegner +1 Stufe auf Angriff und das in Unterzahl befindliche Opfer -1 auf seine Kampffähigkeiten. Wie ist eure Meinung dazu? --Clanngett
Theoretisch gitbs doch ein oberes Limit, von Gegner die in der unmittelbaren Kampfentfernung zum Helden stehen können. Demzufolge auch ein oberes Limit an abziehbaren Stufen. Das ist durchaus Sinnvoll und erhält meine Zustimmung. Bleibt nur die frage wo ist dieses Limit anzusetzen? Und ab wann zählt man als 'Überzählig' ? -- Malak

Überzählig dürfte wohl alles sein, was mehr wie du selbst is: Ab 2 und mehr Gegnern. Das Maximum für die Anzahl Gegner, die dich umzingeln kann, beträgt 6, da eine Wabenstruktur mit Sechsecken zu Grunde liegt. Allerdings erweitert 'Die Kreaturen von Barsaive' das Ganze:
Lebewesen von der Größe durchschnittlicher Hunde (drei Ellen Schulterhöhe, drei bis vier Ellen lang) können jeweils zu zweit gleichzeitig aus derselben Position angreifen.
Damit können 12 Lebewesen gleichzeitig angreifen. Weiter:
Lebewesen von bis zu einer Elle Länge, etwa Ratten, kleine Schlangen und Fledermäuse, können jeweils zu dritt gleichzeitig aus derselben Position angreifen...
Das macht dann 18 Gegner.
Der nächste Absatz beschreibt die Abzüge für eine Masse an Lebewesen, die angreift. Bei Bedarf kann ich das ja mal hier reinschreiben. Bei kleinsten Gegnern beträgt der Abzug 2 Stufen je 10 Angreifer und bei mittleren 1 Stufe weniger je 6 Gegner. Was im Prinzip 2 Stufen maximal bringt.
Ich persönlich würd einfach sagen:
Jede besetzte angrenzende Wabe bringt Stufenmalus von -1, damit maximal -6. Und je zwei besetzte Waben verringern zusätzlich MWK und KWK um 2, was ebenfalls maximal -6 bringt. Dabei sollte es egal sein, wie groß die Gegner sind. -- Verjigorm
Es kommt auch drauf an, ich will das nochmal genauer erklären, wenn z.B. drei Helden nebeneinander stehen(in einer Reihe) dann kann der Mittlere ja auch nur von drei Gegnern angegriffen werden hat aber auch Kontakt zu zwei eigenen d.h. überzählige Gegner gibt es nicht, da drei eigene und drei Gegner. --Clanngett
Wird der mittlere von allen vier möglichen Gegnern angegriffen, gilt er als unterzählig, fertig... ich würde das auf die Gegner beziehen, die einen Spieler angreifen. -- Verjigorm
Ist Wahrscheinlich einfacher und klingt gut für mich. -- Clanngett





letzte Änderung 20-Mär-2010 09:50:13 MEZ von Clanngett.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.