Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Wichtiger Aufruf

Verhindert Artikel 13! Ruft eure EU-Abgeordneten an. Oder geht bitte demonstrieren, am Samstag. Es droht die Einführung einer allgemeinen Zensurinfrastruktur.

Astralium Specularis

D

iese silbrige Creme kann, wenn sie dünn auf Glas aufgetragen wird, zur Herstellung eines milchig-trüben Spiegels benutzt werden. Als solches weniger gut geeignet wie reines Silber, hat es jedoch die besondere Eigenschaft, astrale Wellen zu reflektieren. Schaut ein astrales Wesen oder ein Magier mit Astralsicht in einen solchen Spiegel, sieht er die astrale Welt perfekt gespiegelt, was weniger vernunftbegabte oder überraschte astrale Wesen leicht in die Irre führt.

Z

auber und astral basierte Talente werden vom Spiegel reflektiert, soweit sie mit ihrer Zauberprobe unterhalb der Alchemieprobe des Spiegels liegen, und können gar zu ihrem Verursacher zurückgeschleudert werden. An dieser Stelle gelten die gewöhnlichen Gesetze von Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel und der Vertauschung von Links und Rechts.

D

arüber hinaus sehen und fühlen auch Wesen im Normalraum ungewöhnliche Dinge in der Gegenwart eines solchen Spiegels. Bei einer Wahrnehmung mit einem schlechten Erfolg bezogen auf die Alchemieprobe erleben sie geisterhafte Illusionen, die durch die Spiegellung ihrer eigenen Matrix hervorgerufen werden, als regenbogenfarbige Schemen am Rande ihres Gesichtsfeldes, die ihnen ihre eigenen, unbewußten und oftmals unterdrückten Gefühle zuflüstern. Das ist der Grund, warum Astralspiegel in den Sagen des Volkes als dämonisches Hexenwerk gelten. Es heißt, auf therranischen Alchemistenzusammenkünften würden die Spiegel auch in Kombination mit bewußtseinserweiternden Drogen zur Erforschung des eigenen Ichs benutzt. Laut Andeutungen gewisser krataischer Kreise werden Parties mit solchen Spiegeln schnell zu den geilsten Lustorgien.



D

ie Herstellung eines auf Astralium Specularis basierten Spiegels ist eine kostspielige Angelegenheit, da man große Mengen Silber, Blei und wahre Luft braucht, die einzeln geeignet destiliert werden müssen und letzlich nur wenige Gramm ergeben. Astralium Specularis ist ausserdem eine sehr giftige Substanz, die mit Arsen vergleichbar ist. Ihre Dämpfe führen schnell zu unheilbarer Vergesslichkeit. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Paste luftdicht zu verschließen.

Aus Astralium Specularis hergestellte Spiegel werden unbrauchbar, wenn sie von einem Zauber getroffen werden, der mehr Schadenspunkte verursacht als der Wert der Alchemieprobe.





letzte Änderung 21-Mai-2007 21:11:28 MESZ von unknown.

Dateien:
astral-paste.png astral-paste.png 7377 bytes


Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.